Grand Hotel Tremezzo

Grandhotel in Tremezzina mit Blick auf Bellagio

Es ist dieses ganz besondere Zeitreisegefühl, das Gäste in dem 1910 erbauten Grand Hotel umfängt wie das gleißende Licht am Lago di Como: allumfassend und vorbehaltslos.
Über 100 Jahre gehört dieses Grand Hotel zu den wahren Größen am Comersee, zu dem nichts besser passt als ein Domizil mit Geschichte. Sommerfrischler und betuchte Städter waren die ersten Gäste, die im Grand Hotel Tremezzo unvergessliche Tage verlebten.

Verwöhnt nach den ganz großen Standards perfekter Luxushotellerie – das war damals so und hat sich bis heute nicht verändert.
Art Nouveau wohin das Auge blickt, jedes der 90 Zimmer und Suiten eine opulente Hommage an das beginnende letzte Jahrhundert.
Wer sich für eine Rooftop Suite entscheidet, kann sogar vom privaten Jacuzzi aus auf den See blicken – eine der vielen geschmackvoll hinzugefügten Neuerungen, die der Grandezza allerdings keinen Abbruch tun.

Auch der Spa by ESPA, der Infinity Pool oder die moderne T Beach Bar zwischen See und Pool sind Neuerungen, die dieses Grand Hotel nur noch besser machen. Dass mit Gualtiero Marchesi außerdem jemand das kulinarische Zepter in der Hand hält, der als Mitbegründer der modernen italienischen Küche gilt, ist schließlich das Tüpfelchen auf dem i.

Reise anfragen