Borgo Egnazia

Familienfreundliches Luxusresort in Apulien im Stil eines Dorfs

Die alteingesessene Familie Melpignano hat sich nahe der adriatischen Küste mit dem Borgo Egnazia den Traum vom rundherum perfekten Rückzugsort erfüllt. Fast 20 Jahre Arbeit, Erfahrung und viel Feingefühl stecken in den Villen von Borgo Egnazia, die italienischer kaum sein könnten und wirken, als wären sie bereits vor Jahrhunderten erbaut worden.

Pate für die Häuser ist die „masseria“ – das traditionelle Bauernhaus, geadelt mit Elementen alter Stadthäuser und altrömischem Stil. Wie ein „borgo“ – ein Dorf – reihen sich elegante Palazzos und Villen aus dem örtlichen, goldgelben Tuff-Sandstein in ein Gefüge aus Gärten, Piazzas und gepflasterten Gassen samt Trattoria.
Casetta Magnifica Borgo SplendidaWie könnte es in Italien anders sein: die kindervernarrte Nation nimmt selbst in diesem derart ausgesuchten Luxus-Etablissement viel Rücksicht auf die jüngsten Gäste. Kinder sind im Borgo Egnazia ebenso willkommen, wie ihre Eltern. Und auch Golf ist im Borgo Egnazia ein großes Thema: der San Domenico Platz mit seinen 18-Löchern zählender Herausforderung, verteilt auf stattliche 6,3 Kilometer. Viele behaupten, er wäre einer der schönsten in Italien und bisher hat noch niemand das Gegenteil beweisen können.
Unser Fazit: Hinfahren, sich verlieben, bleiben und immer wiederkommen.

Specials

Halbpension gratis Bei Aufenthalt im Zeitraum 01.10.2018 - 31.03.2019 erhalten Sie die Halbpension gratis! Gültig bei Buchung der Zimmerkategorien Corte Magnifica, Casetta Bella, Casetta Splendida, Casetta Magnifica und Villen.

Reise anfragen