The Drisco Hotel Tel Aviv

Dieses Mitglied der Leading Hotels of the World im pulsierenden Viertel American Colony blickt auf eine lange Tradition zurück. Schon 1866 eröffnete das zweiteilige Anwesen direkt an der Jaffa-Mauer seine Tore für Pilger und sogar Berühmtheiten wie Thomas Cook und Mark Twain gehörten zu den Gästen des Drisco.

Heute bewahren die aufwendig und feinfühlig renovierten Zimmer und Suiten in dem denkmalgeschützten Hotel mit einzigartigen Wandmalereien ein Stück Architekturgeschichte in Tel Aviv.

Unter der Leitung des Innenarchitekten Ari Shaltiel entstanden 37 geräumige Zimmer und 5 wunderschöne Suiten mit einer zeitgenössischen Interpretation des ursprünglichen osmanischen orientalischen Stils.
Wer sich ein Plus an Privatsphäre wünscht, bezieht eines der 5 Zimmer oder die Suite in der Villa Drisco neben dem Hauptgebäude.

Modern interpretiert wird hier auch die israelische Küche, die im George & John eine Neuauflage aus traditionellen Kochtechniken und mediterranen Einflüssen erfährt. Legendär ist das Brunch-Buffet, das neben internationalen Klassikern auch landestypische Varianten in Hülle und Fülle anbietet, darunter raffinierte Salate und Gemüsekreationen.

Reise anfragen