Summer Cruise Komodo

Komodo, das klingt so geheimnisvoll wie im Märchenbuch. Und tatsächlich gibt es auf diesem indonesischen Archipel Drachen! Die Begegnung mit den urzeitlichen Komodo-Waranen ist aber nur eines von vielen Erlebnissen, die diese üppigen Inseln bereithalten. Die Küstengewässer des Komodo Nationalparks gehören zu den weltbesten Tauchrevieren, die wirklich menschenleeren Strände mit feinstem Puderzuckersand gehören nur jenen, die das Inselreich per Boot erobern.

Mit maximal 10 Passagieren und einer erfahrenen Crew an Bord sticht die nach historischem Vorbild gebaute Phinisi Silolona in See, um Ihnen auf dieser knapp einwöchigen Kreuzfahrt die stillen Wunder dieser Märchenwelt zu zeigen.

Tag 1 – 2: Labuanbajo & Rinca

Tag 1: Labuanbajo Nach der Einschiffung in Labuanbajo segeln Sie Richtung Norden entlang der Ostküste von Komodo Island bis nach Sabolon Island. Den ersten Tag verabschieden Sie gleich mit einem erste von vielen folgenden traumhaft-romantischen Sonnenuntergängen am Strand.

Tag 2: Rinca Der Rinca Inselpark ist bekannt für die dort heimischen Komodo-Warane, die hier in ihrem natürlichen Lebensraum geschützt leben. Auf einer Wanderung am frühen Morgen unter der Leitung eines Park Rangers kommen Sie den Urzeitwesen ganz nah. Unterwegs begegnen Sie womöglich auch Wildschweinen, neugierigen Affen, Wasserbüffeln und einer Vielzahl von Vögeln.

Zurück zu an Bord erwartet Sie ein ausgedehnter Brunch, während die Silolona für einen Tauchgang (oder zum Schnorcheln) zu einer nahe gelegenen Felsinsel segelt. Nachmittags stoppen Sie am Strand von Langkoi, wo Sie vielleicht die Chance haben, mit Mantarochen zu schwimmen.

Tag 3 – 4: Padar & Batu Muncul

Tag 3: Padar Die drittgrößte Insel im Komodo Nationalpark ist unbewohnt – und deshalb ein wildes Naturparadies geblieben. Vor allem Wassersport ist hier einmalig schön, vom Kajakfahren, Tauchen und Schnorcheln bis zum Wasserskifahren.
Zu Land lohnen Wanderungen, um die einmalig exotische, fremdartige Flora und Fauna aus der Nähe zu bewundern. Vom Gipfel der Insel eröffnet sich ein sagenhafter Rundumblick auf das Inselreich von Komodo.

Tag 4: Batu Muncul Heute Morgen werden Sie aufwachen und sich erst einmal ungläubig die Augen reiben: Kann so viel Schönheit Wirklichkeit sein? Von Deck aus blicken Sie auf die halbmondförmige Sichel des weißen Sandstrandes von Batu Muncul, an dem Sie heute eine Auszeit genießen. Ob Sie sich mit Drinks und Snacks am Strand verwöhnen lassen, baden, tauchen oder schnorcheln – einfach genießen!

Tag 5 – 6: Banta & Labuanbajo

Tag 5: Banta Obwohl Banta Island außerhalb der Grenzen des Nationalparks liegt, gehört die Insel mit ihren vielen Buchten und Stränden zu den Top-Revieren zum Tauchen und Schnorcheln. Außerdem ist Banta bekannt für ihre große Population von Riesenschildkröten und Mantarochen.

Am Abend warten an einer Strandbar Drinks und Cocktails sowie ein Beach BBQ und dazu der unvergessliche Sternenhimmel der südlichen Hemisphäre mit einer glasklar sichtbaren Milchstraße.

Tag 6: Zurück nach Labuanbajo Am frühen Morgen erreichen Sie Ihren Ausgangshafen Labuanbajo, wo Sie sich ausschiffen.

Reise anfragen