Geheimnisvolle Gewürzinseln

8-tägige Luxus-Expedition Molukken-Archipel & Banda-Inseln

Der Heilige Gral für berühmte Entdecker der Alten Welt war weder aus Gold noch Edelsteinen. Das Kostbarste Gut, für das Kolumbus und Magellan ihre Leben riskierten, war eine unscheinbare, braune Frucht: die Muskatnuss.

Die Gewürzinseln im Molukken-Archipel beheimaten die ältesten Muskat-Plantagen der Welt und zeugen auf vielfältige, spannende Weise vom Kräftemessen einstiger Kolonialmächte. An Bord der Expeditions-Yacht Aqua Blu kreuzen Sie durch das Banda-Meer zu den Gewürzinseln, verträumten Eilanden voll unberührter Natur und von außen nahezu unbeeinflussten Kulturen.

Tag 1 – 2: Ambon & Saparua

Tag 1: Ankunft auf Ambon am Flughafen Pattimura werden Sie bereits erwartet und zur Einschiffung Einschiffung nach Ambon in der Laha Bay gefahren.

Tag 2: Saparua Entlang der malerischen Nordküste von Ambon kreuzen Sie heute bis zur Insel Saparua. In der Küstenstadt Hila besichtigen Sie die holländische Festung Fort, anschließend besuchen Sie die lokale Töpferei im Dorf Ouw sowie einen Bauernmarkt. Naturliebhaber unternehmen eine Tour zur Vogelbeobachtung oder gehen Tauchen.

Tag 3 – 4: Banda Neira & Gunung Api

Tag 3: Banda Islands & Banda Neira Beim Einlaufen vor den Banda Islands wird die Aqua Blu von einer Phalanx traditioneller Kora-Kora-Kanus begrüßt. Auf Banda Neira erkunden Sie das holländische Fort Belgica und lernen die bunte Geschichte des Gewürzhandels der Alten Welt kennen.

Tag 4: Banda Neira & Gunung Api Heute besuchen Sie die älteste Muskatnussplantagen der Welt und erfahren mehr über den Anbau und die Geschichte dieses Gewürzes. Eine Wanderung führt Sie zum aktiven Vulkan Gunung Banda Api, einem abgelegenen Teil Indonesiens, wo sich Leben und Traditionen jahrzehntelang nicht verändert haben.

Tag 5 – 6: Manuk & Pulau Run

Tag 5: Manuk Heute starten Sie mit einem Frühstück bei Sonnenaufgang vor der Kulisse der 300 m hohen Klippen der Vulkaninsel Pulau Manuk. Dan unterirdischer Thermalquellen hat sich vor der Küste ein Paradies für Seeschlangen und Riffhaie etabliert.

Tag 6: Pulau Run Im 17. Jahrhundert tauschten die Briten Pulau Run mit den holländischen Kolonialherren gegen ein stück Sumpfland in Nordamerika, das die Holländer „Manhattan“ nannten. Ein indonesisches Inseldorf im Austausch gegen den heute vielleicht bekanntesten Stadtteil New Yorks!

Das kristallklare Wasser lockt zum Baden und Tauchen, alternativ unternehmen Sie eine Trekkingtour. An einem einsamen Strand bei den Ruinen einer alten britischen Festung feiern Sie abends eine Cocktailparty.

Tag 7 – 8: Nusa Laut, Molana & Ambon

Tag 7: Nusa Laut & Molana Auf der Insel Nusa Laut unternehmen Sie eine Radtour entlang der Nordküste zu den malerischen Fischerdörfern Ameth und Akon. Vor der Küste leben Dugongs, die südostasiatischen Verwandten der amerikanischen Seekühe. Nachmittags erreicht die Aqua Blu die kleine, waldreiche Insel Molana mit fantastischen Riffen.

Tag 8: Ambon Am Morgen läuft die Aqua Blu wieder in Ambon ein, wo Sie sich nach dem Frühstück ausschiffen und zum Flughafen gebracht werden.

Reise anfragen