Shahpura Bagh

Boutique-Lodge nahe Bhilwara in Rajasthan

Zwischen Jaipur und Udaipur zeigt sich Rajasthan wie ein Garten Eden, üppig grün, wasserreich und von Feldern, Wäldern und Gärten geprägt. Einen ebensolch oasenhaften Eindruck erweckt das Shahpura Bagh, früher das Sommerhaus für die Jagdgesellschaften der Königsfamilie.



Bis heute lebt die Aura längst verflossener Feste und ausgelassener Feiern über dem Anwesen, wenngleich sich die heutigen Besitzer dem Schutz und Erhalt der Tierwelt sowie dem nachhaltigen Tourismus verschrieben haben, statt zu jagen.
Von den 5 Royal Suiten und 4 Suiten lässt sich das tiefblaue Wasser der beiden Seen Khirsagar und Pivnia erahnen, die wie Spiegel inmitten der Feuchtgebiete schimmern – alleine dies ein Grund, hierher zu kommen.

Ebenfalls königlich ist bis heute auch der Service des Hauses und auch die vielen verlockenden Schattenplätze im Garten oder die Daybeds am Pool zeugen davon, dass sich hier einst hohe Herrschaften zum Erholen zurückzogen. Selbst kulinarisch hat König Rajadhiraj Umaid Singhji seine Spuren hinterlassen, denn er galt als Feinschmecker und wäre über die ebenso feine wie traditionsreiche Küche sicher höchst erfreut.
Das familiengeführte Boutique-Hotel ist eine Perle für Kenner, die Kultur und Natur Rajasthans von einer sehr persönlichen und individuellen Warte aus erkunden möchten.

Aktivitäten

Eine Auswahl • Stadtrundgang durch Shahpura mit Besuch des alten Basars
• Bootsfahrt auf den Seen rund um das Anwesen (abhängig vom Monsun), Sundowner auf einer Insel
• Besuch bei den Joshis (Priestern) und beobachten Sie, wie ein traditionelles Phad, ein Bild, das Mythologie und Geschichte darstellt, zum Leben erwacht. Alternativ Darbietung eines traditionelles Lied mit Tanz der Kalbelias
• Vogelbeobachtung
• Sundowner oder Abendessen bei Kerzenschein im Dhikola Fort
• Radtour
• Jeepsafari nach Nahar Sagar mit Besuch der Altstadt von Shahpura und Besuch der Arya Samaj Schule.

Reise anfragen