Samode Safari Lodge

Ihr Hotspot zur Tigerbeobachtung im Bandhavgarh Nationalpark




Es ist nicht ganz einfach, diese Luxuslodge in Indien treffend zu beschreiben: Designer-Village? Koloniales Bauerndorf? Afrikanische Lodge?
Die Samode Safari Lodge ist all das und doch etwas ganz eigenes. Eines ist sie aber sicher: Einer der weltweit besten Hotspots zum Tigerbeobachten! Seit 1993 gehört der Bandhavgarh Nationalpark zu den Unterstützern des „Project Tiger“, das Indiens seltene Raubkatzen schützt.
Wie ein Dorf mitten im Wald stehen die 11 Luxusvillen; private Rückzugsorte mit großen Wohnzimmern und Terrassen, in die sich die Gäste zwischen den Pirschfahrten zurückziehen können.

Früh morgens und abends brechen die Gäste im offenen Jeep zum ersten Gamedrive auf. Rund 4 Stunden gilt dann das Augenmerk der erfahrenen Ranger dem noch so winzigsten Zeichen auf einem umherstreifenden Tiger. Doch selbst, wenn der Bandhavgarh Nationalpark wohl Heimat der meisten Tiger weltweit ist, gehört Glück dazu, dem König des Dschungels zu begegnen.

Reise anfragen