Le Taha'a Island Resort & Spa

Luxusresort in der Südsee für Anspruchsvolle

Da will ich hin! Und nie wieder weg…Das einzige Relais & Châteaux-Mitglied Französisch Polynesiens ist für viele die schönste Anlage überhaupt. Gerade Honeymooner und Pärchen schätzen die ruhige, entspannte und vor allem persönliche Atmosphäre, die sich im Gegensatz zu den großen Resorts auf Bora Bora und den umliegenden Motus wie ein Paradies ausnimmt.

Ein Traum wird wahrDieses Südsee-Luxusresort liegt auf einer eher unbekannten Privatinsel, die wegen der Vanilleplantagen im Landesinneren auch die „Vanilleinsel“ genannt wird. In den 48 Suiten, die in palmenblattgedeckten Bungalows über dem Wasser schweben, können sich Verliebte und Ruhesuchende über einen direkten Zugang zur Lagune freuen. Wer sich für eine der 12 Villen am Strand entscheidet, genießt eine Extraportion Privatsphäre plus eigenen Garten, in dem, von Blüten umrankt, Teile des Badezimmers liegen.

Wer sich dennoch von seinem Inselidyll trennt – und das ist absolut empfehlenswert – kann auf einem Jeep-Ausflug Einblicke in das bekommen, was man guten Gewissens noch „echte Südsee“ nennen darf: Zu Besuch auf einer Kokosplantage oder einer Perlenfarm lernen Sie Seiten Französisch Polynesiens kennen, die nicht in jedem Reiseführer breitgetreten werden. Auch ein Yachtausflug zwischen den vorgelagerten Motus einschließlich Picknickstopp am Strand und Rochenfüttern sollte man in diesem Luxusresort einplanen.

Reise anfragen