Loire und Burgund für Gourmets & Weinkenner

11-tägige Frankreichrundreise durch das Burgund ins Loiretal

Genießen wie Gott in Frankreich! Auf dieser Premiumreise mit eigenem Driverguide werden Sie sich vorkommen wie im siebten Himmel.
Denn die weltbesten Weingüter Frankreichs locken mit besten Jahrgängen zu privaten Verkostungen.
Feine Trüffel warten nur darauf, von Ihnen gefunden zu werden und charmante Landgasthäuser verwöhnen mit bodenständiger, ehrlicher Traditionsküche.

Romantische Loire-Schlösser, mittelalterliche Orte und bedeutende Abteien erzählen Geschichten von Königen und Adel, Mit exklusiven Erlebnissen, die nicht jeder buchen kann.

	Château Chambord, eines der eindrucksvollsten Schlösser im LoiretalHöhepunkte dieser Frankreich-Rundreise:

• Vézela – eines der schönsten mittelalterlichen Dörfer Frankreichs
• private Weinverkostungen aus ausgewählten Spitzenweingütern in den weltbesten Weinbaugebieten (u.a. Chardonnay, Pinot Noir und Burgunder)
• Burgund-Gourmettour mit Trüffelsuche & Senfverkostung
• Produzent der besten Sauvignon Weine der Welt – Nozet in Pouilly-sur-Loire
• Besuch der schönsten Loire-Schlösser
• Beaune, Weinhauptstadt des Burgund & Hôtel-Dieu
• Dijon – mit außergewöhnlicher Senf-Verkostung
• Abtei Fontenay – UNESCO-Weltkulturerbe

Tag 1: Vezelay und Chablis inkl. Weinverkostung

Spitzentropfen & UNESCO-Erbe Um 9.00 Uhr am Morgen holt Sie Ihr englischsprachiger Guide am Hotel ab, um die malerische Weinregion um Vezelay und Chablis zu erkunden.

Das erwartet Sie heute:
• Vézelay, eines der schönsten Dörfer Frankreics
• die romanische Basilika Sainte Marie-Madeleine, ein UNESCO Weltkulturerbe
• Mittagessen in einem kleinen Bistro bei typischen Gerichten des Burgund
• Fahrt in die Weinregion rund um Chablis
• Einblicke in Anbau und Herstellung des Chablis Grand Cru
• private Weinverkostung einer Auswahl ausgesuchter Chardonnays aus verschiedenen Anbaugebieten, vom Petit Chablis bis zum Chablis Grand Cru

6 Übernachtungen Hostellerie Levernois

Tag 2: Côte de Beaune & Grand Cru-Weinverkostung

Das goldene Dreieck des Genusses Heute entdecken Sie während einer ganztägigen Tour die Côte de Beaune, den südlichen Teil des Weinanbaugebietes Côte-d'Or und verkosten sechs Grand Crus bei einer privaten Weinprobe.

Freuen Sie sich auf:
• das „Goldene Dreieck“ rund um Pommard – Heimat der großen Weißweine des Burgund wie Meursault, Puligny- Montrachet und Chassagne-Montrachet
• private Weinverkostung mit einigen der besten Tropfen des Kellers
• Mittagessen im Weingut oder in einem Michelinstern-gekrönten Restaurant (je nach Verfügbarkeit, nicht inklusive)
• Fahrt weiter durch kleine Weindörfer in den Norden der Côte de Beaune
• Beaune, Weinhauptstadt des Burgund mit Besuch des Hospices de Beaune (Hôtel-Dieu)

Tag 3: Weingüter in und um Dijon und Beaune/Côte d'Or

Im Herzen des Burgund Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem Guide in die Hauptstadt des Burgund – Dijon. Bekannt für den gleichnamigen, höllisch scharfen Senf ebenso, wie für hochwertige Rotweine.

So könnte dieser Tag für Sie aussehen:
• Besuch des archäologischen Museums & des Kunstmuseums, einem der ältesten Museen Frankreich
• Stadtbesichtigung von Dijon mit Altstadt und Markt
• Fahrt an die Côte d'Or mit Besuch in einem Weinkeller mit Weinverkostung
• Schloss Clos de Vougeot mit Weinkellern der Zisterzienser-Mönche aus dem 12. Jhd.
Nach einem Mittagessen in einem kleinen Dorf mit lokalen Spezialitäten (nicht inklusive) fahren Sie am Nachmittag über die Dörfer Nuits St. Georges und Aloxe Corton zurück zu Ihrem Hotel.

Tag 4: Côte de Nuits – das Pinot Noir-Paradies!

Entlang der Weinstraße Heute geht es über die „Champs Elysées des Burgund“, die Weinstraße der Grand Crus, entlang der Weinbauorte Vosne-Romanée, Gevrey-Chambertin, Chambolle-Musigny und Romanée Conti.

Das erwartet Sie heute:
• exklusiven Weinprobe mit einer großen Auswahl bester Burgunderweine zusammen mit regionalem Käse oder feinen Schokoladen
• Mittagessen auf einem Weingut oder im Restaurant
• Nachmittags: Tour rund um Schlösser, romanische Kirchen und Weindörfchen
• Château du Clos de Vougeot – historische Methoden zur Weinherstellung in den Weinkellern der Zisterziensermönche
• abendliche Weinverkostung besonders ausgesuchter Rotweine

Tag 5: Semur-en-Auxois, Alésia & Fontenay

Von Schokolade über UNESCO-Erbe bis zu „Asterix“ Schmale Sträßchen führen Sie heute durch die hügelige Landschaft rund um Semur en Auxois entlang des Canal de Bourgogne.

Unterwegs warten einige sehenswerte Ziele auf Sie:
• das mittelalterliche Städtchen Semur-en-Aixois
• Mittagessen auf dem Land – in einem traditionellen Restaurant mit regionaler Küche
• Flavigny-sur-Ozerain, das offiziell zu den "schönsten Dörfern Frankreichs" gehört und Kulisse für den Film "Chocolat" mit Juliette Binoche und Johnny Depp war
• Besuch in einer Anisbonbon-Fabrik
• Asterix in echt: das Schlachtfeld Alésia, wo Julius Cäsar die gallische Armee von Vercingétorix im Jahr 52 v. Chr. schlug
• Besichtigung der Abtei Fontenay, 1118 von Bernhard von Clairvaux als Zisterzienserkloster gegründet, heute UNESCO-Weltkulturerbe

Tag 6: Burgund-Gourmettour Trüffelsuche & Senfverkostung

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Genusses! • private Trüffelsuche mit einem „Trüffel-Jäger“ und seinem Hund in den Eichenwäldern von Hautes Côtes de Nuits
• Mittagessen auf der Trüffelplantage oder in einem Michelinstern-gekrönten Restaurant
• nachmittags Fahrt durch die Weinberge und diverse Weinproben
• Besuch einer 1840 gegründeten Senffabrik, wo Sie Dijon- und Burgunder-Senfe probieren

Tag 7: Vom Burgund ins Beaujolais inkl. Weinverkostung

Die Weine der Mönche und beste Rote Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg in den Süden des Burgund: nach Côte Chalonnaise, Maconnais (Pouilly-Fuissé) und Beaujolais.
Sie erfahren mehr über den Weinbau an der Côte Chalonnaise, wo die Mönche von Cluny bereits vor über 1000 Jahren Reben pflanzten.

Hier geht es auch zur Weinprobe auf einem familiengeführten Weingut. Ihr Mittagessen nehmen Sie in einem traditionellen Restaurant auf dem Land ein.

Im Weinanbaugebiet Beaujolais lernen Sie mehr über die Rebsorte Gamay, aus der die Rotweine der Region – von Nouveau bis Village Cru – gekeltert werden. Einige davon werden Sie probieren.

5 Übernachtungen Domaine des Hauts du Loire

Tag 8 – 9: Weinregion Sancerre inkl. Weinverkostung

Zu Besuch auf den besten Weingütern Frankreichs Die kommenden beiden Tage stehen ganz im Zeichen der fantastischen französischen Weine und der ebenso fantastisch schönen Kulturlandschaften um Sancerre.

Diese Weltklasse-Weingüter werden Sie besuchen:
• Chateau du Nozet in Pouilly-sur-Loire, seit dem 18. Jhd. eines der renommiertesten Weingüter von Pouilly Fumé zählt
• Domaine Vacheron in Sancerre – ein Spitzenbetrieb der Apellation Sancerre
• Domaine Henri Bourgeois – Vielfalt feiner Sancerre und Pouilly-Fumé Weine seit über 10 Generationen

Tag 10: Die schönsten Loire-Schlösser

Bau- und Gartenkunst von zeitloser Schönheit Heute folgen Sie dem Lauf der Loire zu den schönsten Schlössern!
• Château Chambord, eines der eindrucksvollsten Schlösser im Loiretal
• Royale Château de Blois, von 1498 bis 1589 Residenz der französischen Könige.
• das Wasserschloss Château Chenonceau – das wohl eleganteste und feinste der Loire-Schlösser

Tag 11: Château de Villandry & Weinprobe in Chinon

Renaissance & Loireweine Ihre heutige Tour führt Sie zum Renaissanceschloss Château de Villandry und nach Chinon zur Weinprobe. Dort wird Ihnen ein englischsprachiger Experte mehr über die Weine des Loiretales erzählen, den Weinanbau in Chinon, die Anbaugebiete und Weinreben, gefolgt von einer Weinprobe.

Am Abend erreichen Sie Paris.

Tag 12: Abreise Heute bringt Sie ein privater Transfer zum Flughafen.

Leistungen & Preis

Preis ab 9.290.- € pro Person

Reise anfragen