Namale Fiji Resort & Spa

All-incluxive Luxusresort auf Fidschi zum Tauchen

Nur 19 Buren, dazu aber 140 Mitarbeiter auf Abruf. Quasi drei für jeden Gast. Dazu ein all inclusive-Konzept, das selbst im Sternenhimmel der Fünf-Sterne-Resorts nur schwer zu toppen ist – so gut wie alle Aktivitäten sind bereits inbegriffen. Ein Spa, über 900 m² groß, am Übergang zwischen vulkanischen Klippen und Regenwald. Das Namale Fiji Resort & Spa wird nicht nur unter luxusverwöhnten Prominenten wie Donna Karan, Meg Ryan oder Quincy Jones hoch gehandelt, sondern bei anspruchsvollen Gästen weltweit. Vielleicht ist es die perfekt gelöste Gradwanderung zwischen dem ultimativen Luxus und verträumtem Südseefeeling, das Abendkleid und Barfußlaufen passend macht?

Die Gäste kommen aber auch wegen der Tauchgründe, die vor der Küste von Vanua Levu mit Zielen im Namena Marine Preserve wie die “Yellow Wall”, „Grand Central Station“ und “The Chimneys“ gehören zu den Besten der „Weichkorallenhochburg der Welt“.

Reise anfragen