Familiensafaris mit dem Bush Buddy

Individuelles Programm für Eltern mit Kindern und Jugendlichen

Lagerfeuer mit dem Bush BuddyDas Bush Buddy-Programme ist ein ganz neues Konzept, das speziell für anspruchsvolle Familien entwickelt wurde und auch auf Flugsafaris in Botswana bereits großen Anklang findet. Bislang hat Wilderness sechs seiner Guides in einem pädagogischen Lehrgang als Bush Buddy ausgebildet und weitere sollen folgen.

Wer ist mein „Bush Buddy“?
• Er ist entweder selbst Papa oder Mama oder konnte als großer Bruder oder große Schwester jede Menge Erfahrung im Umgang mit Kindern sammeln.
• Die Bush Buddies sind Aufpasser, Freund und Guide in Personalunion und kümmern sich ausschließlich um „ihre“ Familien.
• Er sensibilisiert Kinder und Jugendliche für die Natur zu und weckt ihre Leidenschaft am Draußensein und Entdecken
• Jedes Kind bekommt anfangs ein Bush Buddy Bag (6-12 Jahre) oder ein Teen Backpack (13-17 Jahre) mit allem, was im Afrikanischen Busch nützlich sein kann und dann geht es los.

Beispiele für Aktivitäten mit dem Bush Buddy:
• Bush Walks – Wer sich zu Fuß auf in den Busch macht sieht die vielen kleinen spannenden Dinge, die auf einem Gamedrive schnell übersehen werden.
• Workshops und Wettbewerbe im Fährtenlesen
• Ameisenlöwen fangen – ein echtes Geduldsspiel
• Welches Tier hörst Du? Vögel und Wildtiere an ihren Stimmen erkennen
• Schatzsuche
• Fußballspielen und Volleyball , Brettspiele und afrikanische Spiele
• Kochen wie im Busch: Pizzabacken auf Termitenhügeln oder Grillen in der Erde
• Für Nachteulen: Spannende Entdeckungen im dunklen
• Für Kreative: Gestalten und Basteln mit Naturmaterialien

Und die Eltern? Die dürfen ihre Freizeit mal so gestalten, wie sie wollen! Oder natürlich gerne mitmachen…
Buschtrommel-Wettbewerb