Mashpi Lodge

Luxuslodge im Nebelwald Perus

Diese Dschungellodge in Ecuadors Nebelwäldern, knappe 3 Stunden von Quito entfernt, gehört zum elitären Kreis der „National Geographic Unique Lodges of the World“. Eine Auszeichnung, die nur einigen wenigen kleinen Lodges und Boutique-Hotels zuteilwird, die eine Fülle strenger Kriterien hinsichtlich Nachhaltigkeit, Lage und Erlebniswert erfüllen müssen.

Eine Oase im UrwaldZwischen Baumriesen und exotischen Tieren finden hier Gäste in 22 Suiten Luxus auf 5-Sterne-Niveau, die frontfüllenden Panoramafronten lassen die Räume scheinbar im Urwald schweben und eine indirekte Beleuchtung sorgt dafür, dass die Grenzen zwischen Umgebung und Innenraum verwischen. Blätter, Zweige, Wolken, Himmel… All das umhüllt die Lodge wie ein Kokon – ein wörtlich naturnahes Wohnerlebnis!

Auf einer Höhe von 900 Metern über dem Meer, inmitten der einzigartigen Vegetation zwischen Hoch- und Tiefland-Regenwald, können die Gäste während 3- oder 4-tägiger Programme in das Mysterium Urwald eintauchen und einige seiner bestgehüteten Geheimnisse lüften. Mit hochqualifizierten Guides geht es über ein engmaschiges Netz aus Dschungelpfaden in das private, 1.000 Hektar große “Mashpi Rainforest Biodiversity Reserve”. Eine Schwebebahn gewährt ungewöhnliche Einblicke in das Blätterdach des Nebelwaldes und die Tier- und Naturbeobachtungen in dieser sonst völlig unzugänglichen Region hinterlassen mit Sicherheit bleibende Eindrücke.

Reise anfragen