Hotel Carlota Quito

Boutique-Hotel in Quito nahe der Plaza Grande, La Mariscal & La Ronda

Hinter der granatapfelroten Fassade mit ihren zuckergussweißen Ornamenten verbirgt sich genau das, was das Äußere des historischen Palasts verspricht – eine fantasievolle Welt aus Altem und Neuem, Opulentem und Schlichtem.
Die Architektin Veronica Reed, Mitbegründerin von “VIVA Arquitectura and Sustainable Design Studio” sorgte dafür, dass in den nur 12 Suiten die historischen Backsteinwände und weitere historische Details wie Türen oder Fenster erhalten blieben.

Kombiniert mit streng geometrischen Mustern und ausgesuchten Designermöbeln entstand so eine gewagte aber gelungene Mischung.
Auch der Innenhof wurde aufwändig rekonstruiert und dient heue als urbaner Garten, offene Lobby und Rezeption, in der das Herz dieses familiengeführten Hotels schlägt: mit dem Service der Luxushotellerie und dem Insiderwissen der Einheimischen.

Von hier führt auch eine moderne Stahltreppe hinauf zum heimlichen Star des Carlota – der Dachterrasse mit Bar und 360-Grad-Panoramablick über die Altstadt.

Dass im Carlota auch kulinarisch nichts von der Stange ist, beweist Chef Fipo Moscoso, der die Karte des Bistros oft spontan mit jenen Kreationen füllt, die Fantasie, Angebot und Jahreszeit gerade hergibt. Begleitet von so manchen Schatz, gehoben in den Tiefen des bestens bestückten Weinkellers.

Reise anfragen