Galapagos – exklusiv & intensiv

7 Nächte mit Genovesa Island

Diese Galapagos-Kreuzfahrt ist wirklich etwas für höchst anspruchsvolle Kenner. Zum einen, weil der Katamaran Celebrity Xploration zu den modernsten und am besten ausgestatteten Schiffen des Galapagos Archipels gehört. Zum anderen aber, weil maximal 16 Gäste an dieser Kreuzfahrt teilnehmen können. Ein höchst exklusiver Rahmen, der ebenso individuelle wie intensive Einblicke in die Welt der Inseln gewährt.
Zweimal täglich werden Sie meist an unterschiedlichen Orten an Land gehen und immer wieder gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, sich auf von Experten geführten Exkursionen näher umzusehen oder mit dem Schnorchel einen Blick unter Wasser zu werfen.

Gut zu wissen
Diese Route kann auch auf kürzeren Teilstrecken bereist werden. Unser Experte berät Sie gerne bei der Wahl der passenden Etappe.

Tag 1 – 2: Baltra, Mosquera Islet & Santiago

Tag 1/Samstag: Ankunft auf Baltra Island & Mosquera Islet Am Flughafen von Baltra Island holt Sie Ihr Guide mit dem Auto ab und bringt Sie geradewegs zum Hafen, wo Sie sich vormittags auf der Celebrity Xploration einschiffen.
Nachmittags erreicht die Celebrity Xploration Mosqueta Islet. Das winzige Inselchen wird von tausenden von Seelöwen bevölkert, die sich das Eiland großzügig mit vielen, vielen Vögeln teilen. An der Küste heißt es „Augen auf!“, denn immer wieder werden dort Delfine und Orcas gesichtet.

Tag 2/Sonntag: Santiago/Sullivan Bay & Bartolomé Die Sullivan Bay auf Santiago hat sich vor allem wegen ihrer bizarren vulkanischen Lavaformationen einen Namen gemacht. Ein El Dorado für geologisch interessierte Besucher aber auch Pflanzenkundler, die hier besonders widerstandsfähige Pflänzchen nahezu im Nichts wachsen sehen können. Vor allem die unter dem Namen „Mollugo“ bekannte Labkrautart und die Lava-Kakteen sind typische Vertreter der Pionierpflanzen.
Nachmittags erreicht die Celebrity Xploration die kleine Insel Bartolome, die zwei besonders sehenswerte Abschnitte hat: einen herrlichen Sandstrand, wo Sie in Seelöwengesellschaft baden und schnorcheln können, oder einen Aussichtsgipfel, der einen fantastischen Rundumblich eröffnet.

Tag 3 – 4: Isabela & Fernandina

Tag 3/Montag: Isabela Island/Urbina Bay & Tagus Cove Heute Vormittag erreichen Sie Urbina Bay am Fuß des Vulkans Alcedo. Hier treffen Sie sicher auf riesige Landleguane, Galapagos-Schildkröten sowie Kormorane und Pinguine.
Am Nachmittag wechselt die Celebrity Xploration zur Tagus Cove auf Isabela, wo einst Piraten Schutz gesucht haben. Über einen gewundenen Pfad wandern Sie zu einem Aussichtspunkt über dem Darwin Volcano Lake. Wer möchte, geht zum Schnorcheln, unternimmt heute Nachmittag eine Bootstour oder dreht eine Runde im Kajak.

Tag 4/Dienstag: Fernandina Island/Espinzona Point & Vicente Roca Point Das Ziel des heutigen Vormittags ist die Insel Fernandina, die zu den schönsten und dynamischsten Ökosystemen unseres Planeten zählt. Bis heute befindet sich die Insel im steten Wandel und der La Cumbre Vulkan ist zuletzt erst 2009 ausgebrochen. Am Espinzona Point versammeln sich viele seltene Tierarten wie Galapagos-Pinguine, Galapagosscharben und Meerechsen.
Nachmittags statten Sie abermals der Insel Isabela einen Besuch ab, diesmal am Vicente Roca Point. Die Gewässer sind vor allem zum Schnorcheln besonders attraktiv, wer lieber auf dem Trockenen bleibt, schließt sich einer Geografie-Exkursion an. Neben seltenen geologischen Formationen treffen Sie auf Nazcatölpel sowie abermals Galapagos-Pinguine, Galapagosscharben und Meerechsen..

Tag 5 – 6: Santiago & Santa Cruz

Tag 5/Mittwoch: Santiago/Puerto Egas, Espumilla Beach & Buccaneer Cove Vormittags gehen Sie auf Santiago an Land. Bei Puerto Egas hat das Meer im Laufe der Zeit natürliche, je nach Tiden gefüllte Becken ausgehöhlt, in denen sich eine ganz eigene Tier- und Pflanzenwelt entwickelt hat. Dort leben unter anderem Seeigel, Octopus-Arten und Seesterne. An Land leben etliche Darwinfinken und Galapagosbussarde sowie die allgegenwärtigen Seelöwen. Am Strand haben Sie die Möglichkeit zum Schwimmen und Schnorcheln.
Am Nachmittag ankert die Celebrity Xploration vor dem Espumilla Beach nahe der Buccaneer Cove. Hinter diesem Bilderbuchstrand ragt die grüne Wand des Palo Santo Waldes auf, in dem einige der riesigsten Bäume des Archipels wachsen. Anschließend besuchen Sie die Buccaneer Cove.

Tag 6/Donnerstag: Santa Cruz/ Charles Darwin Reesearch Station & Highlands Während eines Besuchs in der Charles Darwin Research Station erfahren Sie, welch gigantischen Aufwand die Wisssenschaft einst betrieb (und noch immer betreibt), um die einzigartige Fauna und Flora der Galapagosinseln zu erforschen. Nach dem Besuch durchkreuzen Sie durch die sattgrünen Highlands von Santa Cruz, wo Sie sich gemeinsam mit erfahrenen Wissenschaftlern und Rangern auf die Suche nach den Galapagos-Schildkröten machen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Tag 7 – 8: Genovesa & North Seymour

Tag 7/Freitag: Genovesa/ El Barranco & Darwin Bay In El Barranco wird es sportlich. Über in den Fels geschlagene Stufen klettern Sie auf ein Hochplateau, das von vielen Vogelarten bevölkert wird. Neben Nazcatölpeln gehören dazu auch Galapagostauben, Spottdrosseln und Sturmvögel. Mit etwas Glück lässt sich vielleicht sogar eine der Short-Eared Galapagos Owls – eine endemische Eulenart – blicken.
Nachmittags besichtigen Sie die Darwin Bay. An einem weißen Sandstrand beginnt die Exkursion über Pfade durch den dichten Mangrovenwald, im dem Rotfußtölpel, Gabelschwanzmöwen und Fregattvögel nisten. Auf alle Fälle sollten Sie hier auch schnorcheln gehen, denn die Unterwasserwelt ist besonders abwechslungsreich: Knallbunte Riff-Fische, Rochen und Meeresschildkröten gehören zu den oft gesichteten Tieren

Tag 8/Samstag: North Seymour & Abreise Das Ziel Ihrer Galapagos-Kreuzfahrt ist die Insel North Seymour. Obwohl sie von einem ausgesprochen trockenen Klima bestimmt wird, gibt es dort jede Menge Tiere und Pflanzen zu sehen. Auf North Seymour schiffen Sie sich aus und ein Transfer bringt Sie zum Flughafen Baltra, von wo Sie zurück zum Festland fliegen.

Infos zur Reiseroute

Eine Route - viele Möglichkeiten Die Celebrity Xploration fährt verschiedene Routen durch die Inselwelt des Galapagos-Archipels.

Neben der hier vorgestellten Kreuzfahrt gibt es noch:
• eine 8-tägige Route weiter im Süden mit den Inseln Santa Maria und Española (Isabela, Rabida, SantaCruz, Bartolome, Española, San Cristobal & Santa Maria)
• eine 5-tägige Reise im Süden und Osten des Galapagos-Archipels (Isabela, Rabida, Santiago, Santa Cruz, San Cristobal & Santa Maria)
• eine 6-tägige Nord-West-Route (Fernandina, Isabela, Rabida, Santiago & Santa Cruz)

Reise anfragen