Severin*s Resort & Spa

Der Inbegriff friesischer Gemütlichkeit und mondäner Eleganz

Als Farin Urlaub 1988 in seinem Song „Westerland“ darum bettelte, wieder zurück auf diese Insel zu dürfen, gab es das Severin*s noch nicht. Denn hätte es dieses 5 Sterne Superior-Hotel mit Blick auf das sylter Wattenmeer im bezaubernden Kapitänsdorf Keitum schon gegeben, hätte sein Heimweh garantiert Sylt gegolten.

Das reetgedeckte Haupthaus im Herzen der Insel wurde im traditionellen friesischen Baustil errichtet und hat mit 5.000 m² das längste zusammenhängende Reetdach Europas.

Beim Bau des Severin*s wurde sehr darauf geachtet, dass modernes Design und friesische Elemente miteinander harmonieren und genau das macht dieses Luxushotel aus.
All das, was den Reiz Sylts dominiert, verkörpert dieses Haus: maritimes Flair, Leichtigkeit, Lebenslust gepaart und lässige Eleganz.

Auf insgesamt 30.000 m² verteilen sich 66 höchst großzügige, unglaublich gemütliche Zimmer und Suiten, 22 Studios und Appartements sowie fünf Villen. Höchst großzügig ist auch der 2.000 m² große Wellnessbereich und auch hier wieder: friesische Gemütlichkeit mit einem lodernden Kamin am Ende des Beckens.

Hotelgäste und Einheimische gleichermaßen schätzen das fantastische Gastronomie-Angebot des Severin*s. Neben den beiden Restaurants gibt es eine (natürlich sehr gemütliche!) Bar, eine elegante Smokers-Lounge und einen hervorragend bestückten Weinkeller.

Tipp am Meer am Morsumer Kliff: Severin*s Landhaus für Friesenfeeling im Boutique-Format

Reise anfragen