Schloss Elmau

Wellness & Gourmet-Retreat und Familien-Hideaway – dieses Luxushotel meistert die Balance perfekt

Wie eine Festung umschließen die felsigen Gipfel der Alpen dieses Hochtal, in dem seit 1914 ein höchst reales Märchenschloss steht: Schloss Elmau. Errichtet vom Philosophen, Theologen und Schriftsteller Johannes Müller als Rückzugsort für Intellektuelle, seit den 1950er Jahren ein Hotel der besonderen Art.

Nachdem Dietmar Müller-Elmau das Schloss nach einem Brand 2005 wieder aufgebaut hatte, fügte er dem nach historischen Vorgaben wieder errichteten Schloss „Hideaway“ ein modernes „Retreat“ in spektakulärer Hanglage hinzu. Trotz aller Neuerungen spürt man aber, dass es sich bei Schloss Elmau um einen Ort mit bewegter Vergangenheit handelt.

Denn der gewachsene, urige Charme, der sich unter den modernen Lifestyle und die perfekte Lässigkeit mischt, ist unverkennbar. Ergebnis aller Um- und Ausbauarbeiten ist ein luxuriöser Treffpunkt für Wellness und Kultur, für Alleinreisende und Familien.
Anders als in vielen anderen Fünf-Sterne-Hotels versteht sich Schloss Elmau als stilvolles Feriendomizil für alle Generationen. Eines, in dem man weiß, wie Luxus geht.

Alleine der Spa dürfte einer der besten weltweit sein, Gast-Trainer oder sogar buddhistische Mönche ermöglichen hier Einblicke in die Vielfalt der Wellness-Welt. Und Schloss Elmau ist wohl eines der wenigen Luxushotels überhaupt, das als Veranstaltungsort von Kammermusik, Jazzfestivals oder Autorenlesungen fungiert.

Besonders charmant: Auch die 1927 erbaute Elmauer Alm gehört heute zum festen Inventar des Schlosses. Vor allem im Winter ist ein Ausflug zum Schlemmen mit anschließender Schlittenabfahrt der Inbegriff von Urlaub in den Bergen!

Reise anfragen