Der Zauber des Regenwaldes

Private Costa Rica Rundreise für aktive Naturliebhaber

Mächtige Vulkane Häufiger Gast - der TucanCosta Rica ist ein tropisches Paradies, ideal für Rundreisen mit einer unglaublich reichen Flora und Fauna. Nirgendwo sonst auf der Erde findet man eine solche Artenvielfalt auf so engem Raum. Mehr als ein Viertel des Landes sind Nationalparks und geschützte Gebiete. In verschiedenen Klimazonen leben über achthundert Arten von Vögeln, hunderte Spezies von Säugetieren, fast vierhundert Arten von Reptilien und tausende Pflanzenarten. Ungefähr 70 erloschene und noch einige aktive Vulkane übersäen das Land. Darunter der bekannte Vulkan Arenal. Zur Erholung laden kilometerlange Sandstrände, einsame Buchten und luxuriöse Unterkünfte ein.

Tag 1 – 2: Bajos del Toro

Tag 1: Ankunft in San José Am Flughafen von San José werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel Grano de Oro gefahren.

2 Übernachtungen Grana de Oro inkl. Frühstück

Tag 2: Private Tagestour zum Vulkan Poás & Kaffeeplantage Ihr deutsch sprechender Reiseleiter holt Sie am Hotel ab und durch Kaffee- und Zierpflanzenplantagen fahren Sie zum Gipfel des Vulkanes Poás auf 2.700 m. Ein Spaziergang führt Sie zum Hauptkrater, der mit seinen 1,3 km Durchmessern als einer der Größten der Welt gilt.

Anschließend besuchen Sie die Kaffeeplantage „Doka Estate“, wo Sie direkt vor Ort Einblicke in Anbau, Verarbeitung und Verpackung von hochwertigem Kaffee bekommen. Eine sehr interessante und lehrreiche Tour, die Sie selbstverständlich mit einer Probe der verschiedenen Sorten abschließt. Danach wird das Mittagessen im Restaurant der Plantage serviert.

Tag 3 – 4: Durch Baumkronen & über Lavafelder

Tag 3: Transfer nach Arenal & nachmittags Baumkronen-Wanderung Ein privater Transfer bringt Sie heute nach Arenal ins Thermenhotel Nayara Springs, wo Sie eine ganz besonders „abgehobene“ Wanderung erwartet: Gute 50 Meter über dem Boden führen verschiedene Hängebrücken zwischen den Baumkronen der mächtigen Regenwaldriesen hindurch. Auf diese Weise gewinnen Sie Einblicke in den enormen biologischen Reichtum der Wälder – auch allernächster Nähe!

Die Brücken führen durch ein privates Naturreservat von etwa 250 Hektar tropischen Feuchtwaldes, in dem verschiedenste Vögel, manchmal auch Affen, Koatis und Faultiere zu beobachten sind. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

2 Übernachtungen Nayara Springs

Tag 4: Lavafelder National Park Arenal & Tabacon Thermal Park Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung, am Nachmittag unternehmen Sie mit Ihrem privaten Reiseleiter ein entspannten Spaziergang entlang des Wanderwegs „1968“ entlang aschebedeckter Pfade und über einen erkalteten Lavafluss.

Unterwegs eröffnet sich eine wunderschöne Aussicht auf den Arenal See und die umliegende sanfte Hügellandschaft. Auch wenn sich der Vulkan in einer Ruhephase befindet und nur gelegentlich Aktivität zeigt, ist der Anblick des fast perfekten Kegels atemberaubend.

Abends entspannen Sie dann ausgiebig beim Baden in den heißen Naturquellen des Tabacon Thermalfluss Parks.

Tag 5 – 6: Nasser Adrenalinkick & Tortuguero

Tag 5: Abseilen im Wasserfall im Regenwald Heute werden Sie im Hotel abgeholt und unternehmen eine abenteuerliche Canyoning Tour mit Adrenalinkick-Garantie!
Hinter der Wortschöpfung „Rappel-Tour“ oder „Abseiling“ verbirgt sich nämlich ein unvergessliches und mit Sicherheit nasses Erlebnis. Abseilen in einem Wasserfall mitten im Regenwald.

Anschließend erwartet Sie ein Überraschungen auf dieser Tour, bevor Sie sich Ihr leckeres Mittagessen redlich verdient haben.

Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Bitte beachten: Die Tortuga Lodge bittet um ein Gepäcklimit von 9 kg pro Person. Das Restgepäck wird von Ihrer Reiseleitung zum Büro von unserer Agentur erst nach San José und an Tag 6, pünktlich zu Ihrer Abholung in Siquirres, dorthin gebracht.

Tag 6: privater Transfer von Arenal nach Tortuguero Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Fahrer nach Gualipel, von wo aus es per Boot weiter zur Tortuga Lodge geht.

2 Übernachtungen Tortuga Lodge

Tipp für Gäste, die im Juli in der Tortuga Lodge wohnen
Nachts zwischen 20:00-22:00 oder von 22:00-24:00 Uhr können sie im Nationalpark einem ganz besonderen Naturschauspiel beiwohnen: Schildkröten, die bei Dunkelheit an den Strand kommen, um dort ihre Eier im Sand zu vergraben.

Tag 7 – 8: Im Dschungel

Tag 7: Tortuguero - Pacuare Dschungellodge Nach dem Frühstück fahren Sie mit anderen Gästen der Lodge nach Pavona, wo bereits ein spanisch sprechender Fahrer auf Sie wartet und nach Siquirres, dem Operationsstützpunkt der Pacuare Lodge, fährt.
Von dort geht es im Transfer der Pacuare Lodge weiter zum Fluss Pacuare - Ihrer "Straße" zur Lodge!
Nach einer Sicherheitseinweisung geht es per Rafting-Boot durch Stromschnellen (Kategorie III) in ca. 1,5 Stunden zur Pacuare Lodge.

Bitte beachten: Die Pacuare Lodge bittet um ein Gepäcklimit von 9 kg pro Person, das während des Raftings in einem wasserfesten Beutel transportiert wird.
Übergepäck wird im Büro der Lodge aufbewahrt.

2 Übernachtungen Pacuare Lodge inkl. Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag: 8 Die Seele des Regenwaldes Auch heute bleibt es Ihnen überlassen, wie Sie den Tag gestalten. Wir empfehlen z.B. eine Wanderung zu einem der abgelegenen Indianderdörfer der Cabecar Indianer. Eine adrenalinhaltige Alternative dazu stellt die Canopytour der Lodge dar.

Tag 9 – 10: San José

Tag 9: Pacuare Lodge - San José Heute gibt es 2 Möglichkeiten, um nach San José zurückzukommen:

1) Unsere Empfehlung gilt dem etwas abenteuerlicheren Weg, einem 3-4 stündigen Rafting der Klasse III - IV auf einem der schönsten Flüsse der Welt. Am Mittag servieren wir Ihnen ein Picknick am Flussufer, bevor Sie die aufregende Fahrt bis nach Siquirres fortsetzen. Dort ziehen Sie sich trockene Kleidung an, erfrischen sich ein wenig und fahren von dort noch ca. zweieinhalb Stunden bis nach San José.

2) Die Alternative dazu führt per Landweg über Turrialba bis zum Nationalmonument Guayabo, der wichtigsten archäologischen Stätte Costa Ricas. Im Anschluss bleibt noch genügend Zeit, den verschlafenen kleinen Ort Orosi zu besuchen, wo sich die ersten spanischen Einwohner niedergelassen haben. Im Anschluss Rückkehr nach San José.

1 Übernachtung Hotel Costa Rica Marriott inkl. Frühstück

Tag 10: Transfer zum Flughafen oder Anschlussprogramm Heute bringt Sie ein Transfer für Ihren Rückflug zum Flughafen. Sollten Sie ein Anschlussprogramm gebucht haben, so beginnt dieses nach dem Frühstück.

Verlängerungsprogramm im Süden Costa Ricas

Ein entspannter Ausklang Unsere Tippe für alle, die noch ein paar Tage relaxen möchten
• die Peninsula Osa (Luxushotels Lapa Rios Eco-Lodge im Regenwald oder Copa de Arbol direkt am Meer)
• Playa Uvita (z.B. Kurà Design Villas im Marino Ballana Nationalpark)
Hacienda AltaGracia - ideal für Pferdefreunde & Reiter

Leistungen

Inklusive • Flug Deutschland – San José (über Frankfurt, Madrid, Zürich
   oder Panama City möglich)
• privater Transfer mit deutsch sprechender Reiseleitung
   vom Flughafen San Jose zum Hotel
• 2 Übernachtungen Hotel Grano de Oro, Deluxe Zimmer
   inkl. Frühstück
• private Tour mit deutsch sprechender Reiseleitung zum
   Vulkan Poás und Besichtigung einer Kaffeeplantage
   inkl. Mittagessen
• privater Transfer mit deutsch sprechender Reiseleitung
   nach Arenal
• private Baumkronenwanderung mit deutsch
   sprechender Reiseleitung im Regenwald
• 2 Übernachtungen Nayara Springs, Springs Villa
   inkl. Frühstück
• private Tour mit deutsch sprechender Reiseleitung zum
   National Park Arenal mit Wanderung auf einem Lavafeld
• Eintritt Thermal Park Tabacón
• Canyoning Tour, begleitet von Ihrer deutsch
   sprechender Reiseleitung, in einer kleinen Gruppe
• privater Transfer mit deutsch sprechender Reiseleitung nach
   Tortuguero
• 2 Übernachtungen Tortuga Lodge, Upstairs River View Zimmer
   inkl. Vollpension
• nur im Monat Juli: Nachtwanderung zu den Schildkröten.
   Diese Tour wird individuell angefragt und kann privat oder
   in der Gruppe stattfinden – es besteht die Möglichkeit,
   eine deutsch sprechende Biologin zu bekommen
• privater Transfer mit spanisch sprechendem Fahrer von der
   Anlegestelle der Tortuga Lodge nach Siquirres
• privater Rafting-Transfer von Siquirres zu der Lodge
• 2 Übernachtungen Pacuare Lodge, Vollpension, River Suite
• 1 x Aktivität pro Person pro Tag –
   z.B. Wanderung zum Cabecar Indianer Dorf, Canyoning
   oder Canopy Tour. Weitere Aktivitäten können vor Ort,
   gegen Aufpreis, gebucht werden
• Rafting out mit anderen Hotelgästen (oder privat)
   nach Siquirres, Mittagessen und privater Transfer mit spanisch
   sprechendem Fahrer nach San Jose, zum Flughafen.

Reise anfragen