The Pacuare Lodge

Eco Lodge in Costa Ricas Regenwäldern mit echtem Abenteuerprogramm

Der schnellste Weg zu dieser Dschungel-Lodge ist der Pacuare River, auch wenn es sich dabei um eine Rafting-Tour handelt. Von National Geographic zu einer der spektakulärsten und abwechslungsreichsten Flussfahrten der Welt gekürt, ist diese Anreise bereits Teil des Urlaubserlebnisses.

Die Canopy Suite erreicht man nur über eine HängebrückeDiese Eco Lodge in Costa Rica wurde von National Geographic ausgezeichnet

In der Pacuare Lodge stehen den Gästen 13 ganz unterschiedliche Villen bzw. Suiten zur Wahl, jede mit ihren eigenen Vorzügen. Die Jaguar Villa und River Suiten direkt am Flussufer, die Canopy Suite als Baumhaus mit 180-Grad-Blick oder die Linda Vista Suiten am Waldrand – in allen hat man das Gefühl, dem Regenwald stets ganz nah zu sein.
Alles wurde mit minimalem Einfluss auf das Ökosystem aber maximaler Unterstützung für und mit den ortsansässigen Cabécar Indianern errichtet.

Vom White Water-Rafting bis zum romantischen Gumpen-Baden, einem Dinner hoch oben in den Baumwipfeln oder einer Wanderungen zum Vogelbeobachten – das 10 Hektar große Privatschutzgebiet nördlich der Talamanca Mountains ist ein Schatzkästchen voll wertvoller Überraschungen. Neben affen und Faultieren kann man mit Glück sogar einen Jaguar durch den Urwald schleichen sehen.

Reise anfragen