Kurà Design Villas

Luxusvillen an Costa Ricas Südpazifik-Küste

Minimalistisches Design setzt den Blick perfekt in SzeneDort, wo sich Costa Ricas Regenwälder im Marino Ballana National Park vor den Weiten des Ozeans verneigen, haben der renommierte Architekt Martin Wells und seine Frau Alejandra, eine Biologin, einen ganz besonderen Platz erschaffen – 6 minimalistische Villen, in denen nichts zu viel ist und die ihren Gästen mehr als alles geben.
Einen Blick über den Uvita Beach bis zum Horizont, der Fernsehgeräte völlig überflüssig macht und den aufmerksamen Beobachter je nach Jahreszeit eine Gruppe Buckelwale vor der Küste sichten lässt.
Dann ist auch die Zeit für Whale watching-Touren, die in diesen Gewässern stets sehr erfolgversprechend sind.

Mit seinem puristischen Design und einem minimalen ökologischen Fußabdruck in dieser archaischen Natur Wells den Begriff vom tropischen Minimalismus geprägt, wenn nicht erfunden – wohnen auf 5 Sterne Niveau in loftartig transparenten Designervillen mit 80 m² Wohnfläche. Dazu die Nähe zu bedeutenden Nationalparks und individuelle Ausflugsprogramme – exklusiver geht es kaum.

Reise anfragen