Hotel Grano de Oro

Viktorianisches Boutique-Hotel im Zentrum San Josés

Grano de Oro, goldenes Korn, nennt man in Costa Rica die wertvollen Kaffeebohnen. Diese waren es, die der Familie Pozuelo 1910 den Bau jenes viktorianischen Stadtpalastes ermöglichten, in dem heute die 40 Suiten des Hotels Grano de Oro untergebracht sind.

Moderne Kunst & Möbel peppen das historische Haus aufIn einer schattigen Seitenstraße des Paseo Colon, im Zentrum von San José, behielt das Haus bis heute seine Würde und Klasse, verbunden mit einer sehr persönlichen Atmosphäre. Von den 40 Zimmern und Suiten blickt man in einen üppigen Garten, der nach einem Tag unterwegs umso willkommener ist. Auch zum schönsten Park der costa-ricanischen Hauptstadt, dem La Sabana, sind es nur wenige Gehminuten.

Was dieses Boutique-Hotel außerdem von der Konkurrenz abhebt, ist seine Küche. Die ist nämlich fest in der Hand eines französischen Spitzenkochs, der mit Kreationen wie Bananen-Macadamia-Pancakes den Regenwald auf den Teller holt und dem ganzen mit pariser Raffinesse den letzten Schliff gibt. Vor den Desserts in diesem Gourmetrestaurant sei sowieso gewarnt, denn wer einmal die Speisekarte aufschlägt und zu lesen beginnt, ist hoffnungslos verloren…

Reise anfragen