Jing's Residence

Kleines Luxushotel in Pingyao in einem historischen Haus

Kleine und kleinste Geschäfte, Händler, Garküchen, Haushaltswaren… Wer durch die historische Altstadt von Pingyao fühlt sich um mindestens 200 Jahre zurückversetzt. In eine Ära, in der der Handel vor allem mit Seide einige Bürger dieser Stadt reich machte. Nur aufmerksamen Flaneuren wird das kunstvoll geschnitzte Tor in einer Seitenstraße auffallen, hinter dem sich Jing's Residence verbirgt.

Vor 260 Jahren als repräsentatives Wohnhaus und Lager eines wohlhabenden Händlers errichtet, dämmerte das kunstvolle Anwesen in einem Dornröschenschlaf.

Die historische Bausubstanz des Seidenhändler-Hauses blieb fast vollständig erhaltenNachdem ein ganzes Heer von Handwerkern Schnitzereien ausbesserte, Mauern verkleidete und Dächer flickte, gehört das haus zu den besten Adressen der Stadt. Die Vergangenheit in diesem Haus ist nach wie vor präsent – von den 18 Zimmern und Suiten bis zu den stillen Innenhöfen mit ihren Wasserelemente und wogenden Bambushainen.

Traditionell gepflasterte Wege verbinden kleine Innenhöfe und führen zum Restaurant in dem bis heute die regionale Shanxi-Küche mit über 260 Nudelsorten zelebriert wird. Definitiv eines der außergewöhnlichsten Hotelrestaurants in China!

Reise anfragen