Hare Noi

Luxuslodge auf der Osterinsel Hare Noi, der isoliertesten Insel der Welt

Hare Noi wurde aus Naturmaterialien errichtetAls Gast des Hare Noi auf der Osterinsel Rapa Nui, wohnen Sie am Nabel der Welt. Zumindest dann, wenn man der einer alten Legende glaubt, die ganz in der Nähe den berühmten Stein Te Pito o Te Henua als eben jenen Nabel der Welt bezeichnet.

Als sechstes Mitglied der Noi Hotels hat das Hare Noi auf Rapa Nui Neuland betreten – über 3.500 Kilometer von der chilenischen Küste entfernt auf einer der isoliertesten Inseln der Welt.

Die Zimmer sind im Hare Noi so konzipiert, dass die frontfüllenden Fenster ein Wohngefühl von Draußen-sein erzeugen, der Blick vom Bett aus in die Landschaft fällt und sogar die Stützbalken der Veranda aus Baumstämmen scheinen nicht menschengemacht zu sein, sondern ein Stück Wald. Das Hare Noi ist Ihre Insel im Meer der natürlichen Anarchie, die wohl kaum anderswo auf der Welt von einer mystischeren Aura umgeben wird als auf der Osterinsel.

Zimmer im Hare Noi

So wohnen Sie Zimmer mit Gartenblick: ca. 26 m², in einem der Hare Maea (Steinhäuser), Kingsize- oder Twin-Betten, Daunenkissen und –decken, WiFi im Wohnzimmer

Zimmer mit Meerblick: ca. 26 m², in einem der Hare Maea (Steinhäuser), Kingsize- oder Twin-Betten, Daunenkissen und –decken, WiFi im Wohnzimmer

Reise anfragen