Uman Lodge

Luxuslodge in Patagonien auf dem Gelände einer Farm mit großem Outdoor-Programm

Eine solche Landschaft findet man bei uns in Mitteleuropa eigentlich nicht. Es ist ein Ort von wilder, mitreißender, archaischer und ungezügelter Schönheit, eine echte „working farm“, auf der Obstplantagen und Landwirtschaft betrieben werden. Die Lamaherden grasen friedlich auf Weiden, von denen unsere Kühe nur träumen können und auch die Menschen leben hier in Uma in einem kleinen Paradies.

489 Hektar Privatland, durchwoben von unzähligen Trails und Wanderwegen, der Futaleufu River für Rafting-Touren, der fischreiche Espolon Lake…

Drei bis vier Tage muss man hier schon einplanen, um annähernd alle Möglichkeiten an Aktivitäten auszuschöpfen. Überraschend ist allerdings, dass Sie in diesem sehr rustikalen Outdoor-Rahmen mit der Uma Lodge ein Luxushotel vorfinden, das auf absolutem Spitzenniveau rangiert.

Das hochmoderne, reduzierte Design der 16 Zimmer und Suiten setzt einen spannenden Kontrast zur wilden Anarchie vor den Panoramafenstern und der indigene Stil findet subtil und geschmackvoll Einzug.
Ein Outddor-Pool samt Jacuzzi vor majestätischem Bergpanorama, ein Spa und pure Patagonische Küche aus eigenen Erzeugnissen sind am Ende eines aktiven Tages dann herrlich entspannte Highlights.

Reise anfragen