The Moorings Motorkatamarane

Eine exklusive Flotte preisgekrönter Yachten


Dank geringen Tiefgangs kommen Sie nah an die Inseln heran25 Inseln im sagenhaften Wasser der Zentralkaribik, nah beieinander und deshalb perfekt für Tagesbesuche per Schiff – die Britischen Jungferninseln (British Virgin Islands/BVI) gehören zu den kleineren Karibikinseln, die mit einer vielfältigen Mischung aus tropischer Natur, menschenleeren Stränden und versteckten Buchten punkten.

Diese Inseln lassen sich ganz nach Ihren Vorstellungen auf einem Törn verbinden.
Ideen hierzu bekommen Sie natürlich gerne von uns!

Suiten/Kabinen

Suiten – Moorings 433PC/6 Personen
3 Kabinen, 2 Toiletten, 3 Duschen
• geräumige Eignerkabine: reichlich Stauraum, großes Doppelbett, eigene Nasszelle
• 2 Doppelkabinen: Backbord mit gemeinsamer Nasszelle, jede mit Doppelbett

Suiten – Moorings 514PC/10 Personen
4 Kabinen, 5 Toiletten, 6 Duschen
• 4 große Kabinen mit eigenem Bad
•Vorpiek Einzelkabine für Skipper falls dazu gemietet

Einrichtungen an Bord

Einrichtungen an Bord – Moorings 433PC/8 Personen
• Flybridge: 360° Aussicht, reichlich Sitzplätze, Bar, direkter Zugang zur Sonnenplattform
• Salon: lässt sich zu einer Doppelkabine umfunktionieren (Doppelzimmer bei maximalen Kapazität)
• voll ausgestattete Pantry im vorderen Bereich des Salons mit Sitzbank & Tisch
• Bordgenerator: für ein großes Angebot modernster Elektronik, inkl. Indoor/Outdoor Stereoanlage mit Bluetooth- und USB-Anschlüssen
• Flat Screen TV/DVD Player
• Cruisair Klimaanlage und Ventilatoren in der ganzen Yacht

Einrichtungen an Bord – Moorings 514PC/10 Personen
• Salon: lässt sich zu einer Doppelkabine umfunktionieren (Doppelzimmer bei maximalen Kapazität)
• Innovative Flybridge: erhöhte Sonnenplattform, großer U-förmiger Sitzbereich, Konsole mit Kühlschrank, Edelstahlgrill & Bar mit Spüle
• Hauptsalon mit 360-Grad-Panoramablick
• komplett ausgestattete Bordküche neben dem Navigationsstand
• Heck: hydraulische Plattform (Landeplattform für Beiboot & Badeplattform)

Schiffsdaten

Typ:Moorings 433PC & Moorings 514PC
Besatzungsmitglieder:2

Die schönsten Inseln der BVIs

Tortola – Die Hauptinsel der BVI „Die ganze Karibik auf einer Insel“, so sagt man von Tortola. Natur pur und der bunte Naturhafen von Soper’s Bay, ein Strand schöner als der nächste und idealer Ausgangspunkt für Törns durch die Inselwelt.

Virgin Gorda – Elegante Yacht Clubs & beschauliche Buchten Zu Land: luxuriöse Resorts und Villen. Zu Wasser: sichere Ankerplätze und ruhige Buchten. Virgin Gorda gehört zu den beliebtesten Anlaufstationen der BVI. Nicht zuletzt auch wegen der beeindruckenden Felsformationen „The Baths“ oder „North Sound“, der ausschließlich über das Wasser erreichbar ist.

Jost van Dyke – Home of the „Painkiller“ Zwei Dinge darf man hier nicht verpassen: barfuß über den weißen Sand der White Bay spazieren und einen Painkiller-Cocktail in der „Soggy Dollar Bar“ trinken. Diese erreicht man nur schwimmend und die Dollar-Noten in der Badehose erreichen die Bar nur nass – daher der Name. Und: Mit der „Old Year’s Night Party“ steigt hier zum Jahreswechsel eine der besten Partys der Welt.

Anegada – Eine eigene Welt Die von den Spaniern als “versunkenes Land” bezeichnete Insel ist die einzige Koralleninsel der ansonsten vulkanischen Inselkette der British Virgin Islands. Ausgedehnte Salzseen bieten einer Vielzahl exotischer Tiere Platz, absolute Ruhe und Menschenleere sind ein Traum für Alltagsflüchtige.

Norman Island – Die Schatzinsel Angeblich diente dieses kleine Eiland im süden des Archipels dem auto Robert Louis Stevenson als Vorlage für seinen Roman „Die Schatzinsel“.

Cooper Island & Guana Island – Eco-Chic im Naturparadies Auf diesen beiden Inseln gibt es jeweils ein Resort, beide verfolgen ein nachhaltiges Konzept. Hier liegen Naturschutz und Komfort eng beieinander, auf Guana Island kocht sogar ein Profi aus dem NOBU in London.

Saba Rock – Fels in der Brandung Von Insel zu sprechen wäre übertrieben. Doch er Felsen mitten im North Sound von Virgin Gorda kann mit einer Bar und einem kleinen Restaurant aufwarten – ein netter Stopp für einen Lunch.

Scrub Island & Necker Island – Luxus pur Sowohl auf Scrub Island als auch auf Necker Island liegen Resorts der Spitzenklasse. Jenes auf Scrub Island hat eine sehr schöne Marina, während Necker Island die Privatinsel des Milliardärs Richard Branson ist – ein Luxus-Abenteuerspielplatz der Superlative.

All Inclusive-Leistungen

Inklusive • Skipper & Koch (außerdem Hostess auf der 5800s)
• Alle Mahlzeiten, Snacks und Getränke*
• Voll ausgestattete Bar**
• Wassersportausrüstung: Schnorchelausrüstung, 2 SUPs ,
   1 Kajak oder 1 Doppelkajak, Angelausrüstung,
   1 Schleppangel/1 Spinnköder (an einigen Orten ist ein
   Angelschein erforderlich), Kneeboard, Tube & Wasserski
   (nur 5800), Schwimmhilfen und Schwimmnudeln können
    auf Anfrage hinzugefügt werden (nur Britische
   Jungferninseln)
• Kostenloses, unbegrenztes WLAN an Bord unserer
    Crewed Yachten im Mittelmeer, in den BVI, auf den
   Seychellen und in Thailand.***
• Rundumservice
• Die meisten Bojen-Liegegebühren
• Mobiltelefonverleih (nur Britische Jungferninseln)

*Mittelmeer Crewed Yacht Charter bieten vielseitige Gourmet-Menüoptionen an Bord an. Damit Gäste jedoch auch die Geschmacksvielfalt der regionalen Küche an Land genießen können, sind zwei Abendessen nicht im Charterpaket enthalten.

**handelsübliche Marken-/Hausweine, Sekt, Spirituosen, Bier, Softgetränke und Wasser. Alle Yachten sind mit einem excellenten Wein und Spirituosen Sortiment ausgestattet, wenn Sie jedoch gerne eine bestimmte Marke bevorzugen, lassen Sie uns dies bitte in Ihrer Crewed Charter Getränke-Präferenzliste wissen. Je nach Menge und Verfügbarkeit kann eine zusätzliche Gebühr anfallen.

***WLAN ist nicht verfügbar in Italien. Die Verfügbarkeit und Geschwindigkeit des Internets kann je nach Destinationen variieren.

Reise anfragen