Duma Tau Camp

Dieses Luxus-Safari Camp im Linyanti Wildlife Reserve liegt an einer Hauptroute der Elefantenherden

Wer einerseits Wert auf stylishes Interieur und Modernität legt, andererseits aber auch auf erstklassige Naturerlebnisse, ist im 2012 neu gebauten Duma Tau Camp richtig. Ein wenig fühlt man sich hier wie auf einem Schiff, denn Wasser ist allgegenwärtig und Holzstege verbinden die einzelnen strohgedeckten Zelte: Von der luftigen Hauptlounge und den privaten Decks überblicken die maximal 20 Gäste die schimmernde Osprey Lagune, die vom Wasser des Linyanti und des Svute Channels gespeist wird. Das Duma Tau Camp liegt genau in der Mitte zweier Elefanten-Korridore, so dass Dickhäuter zu den häufig gesichteten Gästen zählen. Zu Beginn der Wintermonate (im europäischen Sommer also) ziehen sie zum Fluss hin, um dann im regenreichen Sommer wieder landeinwärts zu wandern.

In den Sümpfen und überfluteten Landstrichen leben Red Lechwe Antilopen (Moorantilopen), auch die sehr seltene und nur hier heimische Sitatunga, Flusspferde, Krokodile und viele unterschiedliche Arten von Vögeln. An den Ufern der Gewässer können Sie Kudus, Zebras, Büffel, Wasserböcke und Impalas (Schwarzfersenantilopen) sehen.

Und wenn Sie all diese Schönheit ganz alleine für sich beanspruchen möchten, dann schlafen Sie eine Nacht im Sleep Out. Ganz alleine und dennoch verwöhnt vom Luxus einer Suite, nur die Sterne darüber und das geheimnisvolle Murmeln, Knistern und Knacken des afrikanischen Buschs unter sich. Ein Erlebnis, das unter die Haut geht!

Reise anfragen