Die Perlen des Baltikums

Entdecken Sie die Schönheit der baltischen Hauptstädte bei unserer Rundreise mit privatem Guide und Fahrer!

Bei dieser 9-tägigen Rundreise erleben Sie die Höhepunkte der baltischen Staaten und ihrer Hauptstädte Tallinn, Riga und Vilnius - gemeinsam mit Ihrem persönlichen deutschsprachigen Reiseleiter und an Bord Ihrer privaten Limousine. Genießen Sie es, sich um nichts kümmern zu müssen!

Einige Highlights dieser Baltikum-Rundreise:

• Tallinn – Besuch im Studio des Bildhauers Tauno Kangro oder Besichtigung des Museums für estnische Getränkekultur
• Kunstmuseum KUMU, ein Meisterwerk der modernen Architektur
• Riga – Übernachtung im Grand Palace Hotel Riga, einem der Leading Hotels of the World
• privater Rundgang durch Riga
• Besuch in der Leinen-Weberei Ars Tela
• Schloss Rundale & Wallfahrtsort "Berg der Kreuze" nahe Šiauliai
• Privatführung durch Klaipeda, das ehemalige Memel
• Kaunas – die M.K. Ciurlionis-Gemäldegalerie
• UNESCO-Stadt Vilnius – Privatführung durch die 1579 gegründete Universitätsbibliothek mit ihren prachtvollen Lesesälen und der Sammlung seltener Manuskripte aus dem 13.-16. Jhd

Tag 1 – 2: Tallinn

Tag 1: Ankunft in Tallinn Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Tallinn werden Sie von einem Fahrer in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gefahren.

Am Nachmittag lernen Sie Tallinn bei einem Spaziergang durch die Altstadt kennen. Das mittelalterliche Erscheinungsbild der Stadt ist hier unverändert erhalten geblieben und macht die Stadt zu einer wahren Perle von kulturhistorischem Rang. Highlight ist wahlweise der Besuch im Studio des Bildhauers Tauno Kangro, dessen monumentale Werke auch in der Stadt zu sehen sind, oder eine Besichtigung des Museums für estnische Getränkekultur.
DasTelegraaf Hotel inmitten der Altstadt begeistert mit nur 86 Zimmern und Suiten, modernem Ambiente in historischen Mauern und einem Restaurant, das zu den besten des Landes gehört.

2 Übernachtungen im Telegraaf Hotel, inkl. Frühstück

Tag 2: Tallinn und Umgebung Am Vormittag starten Sie zu einer Rundfahrt in die nähere Umgebung um Tallinn. Sie besichtigen die Sängerbühne an der Tallinner Bucht, die alle 5 Jahre Schauplatz einer der größten Veranstaltungen für Laienchöre weltweit ist und bis zu 15.000 Sängern Platz bietet.

Anschließend geht es zu den Ruinen des Brigittenklosters, zum Park Kadriorg und vorbei am Kunstmuseum KUMU, einem Meisterwerk der modernen Architektur.
Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung.

Tag 3 – 4: Pärnu & Riga

Tag 3: Tallinn – Pärnu – Riga Nach dem Frühstück geht es heute weiter nach Lettland, die Strecke beträgt rund 300 km. Unterwegs besichtigen Sie den idyllischen Kurort Pärnu direkt an der Rigaer Bucht mit seiner schönen Altstadt und einem 3 km langen Sandstrand. Am Nachmittag geht es weiter nach Riga.

Dort wohnen Sie im Grand Palace Hotel Riga, eines der Leading Hotels of the World. Seit dem Jahr 2000 residiert das Luxushotel, das zu den besten der Stadt gehört, im Gebäude der ehemaligen Zentralbank Litauens. Mitten in der Altstadt gelegen, bietet das Hotel Nähe zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, einen gelungenen Mix aus Historie und Moderne sowie mit der Sonnenterrasse einen beliebten Treffpunkt für Einheimische und Besucher.

2 Übernachtungen Grand Palace Hotel Riga, inkl. Frühstück

Tag 4: Riga Am Vormittag besuchen Sie das zuerst das Jugendstilviertel von Riga, das zu den größten weltweit zählt. Beim anschließenden Rundgang durch die rund 800 Jahre alte Hauptstadt werden die geschichtlichen Wurzeln der ehemaligen Hansestadt sichtbar: mächtige Stadtkirchen, prunkvolle Patrizierhäuser, Kontore und Gilden offenbaren den westlichen Ursprung.
Ein Highlight ist der Besuch im Leinenstudio Ars Tela – auf Holzwebstühlen werden hier Leinenerzeugnisse handgefertigt.
Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Auf Wunsch können Sie sich im ESPA Riga mit einer Bernsteinmassage verwöhnen lassen.

Tag 5 – 6: Rundale, Klaipeda & Kurische Nehrung

Tag 5: Riga – Rundale – Siauliai – Klaipeda Am Morgen geht ihre Reise weiter nach Litauen. Sie besichtigen unterwegs das prachtvolle Schloss Rundale, das einst vom Herzog von Kurland im 18. Jhd. als Sommerresidenz errichtet wurde.

Nach einem Mittagessen in Rundale (nicht inklusive) geht es weiter zur litauischen Ostseeküste. Noch einmal halten Sie am Wallfahrtsort "Berg der Kreuze" nahe Šiauliai, bevor Sie am Nachmittag Ihr Hotel in Klaipeda in einem der zum Weltkulturerbe gehörenden historischen Warenhäuser an den Ufern der Dangé.

2 Übernachtungen Hotel Michaelson, inkl. Frühstück.

Tag 6: Klaipeda & Kurische Nehrung Nach dem Frühstück besichtigen Sie gemeinsam mit Ihrem Guide Klaipeda, das ehemalige Memel.

Anschließend geht es mit der Fähre hinüber zu den Sanddünen an der Kurischen Nehrung. Dieser 98 km lange Sandstreifen zwischen Klaipeda und Lesnoi trennt das Kurische Haff von der Ostsee.
Bei einem geführten Streifzug durch das idyllische Fischerdorf Nida besichtigen Sie u.a. die große Wanderdüne und das Thomas Mann-Haus.

Tag 7 – 9: Palanga, Kaunas, Vilnius & Trakai

Tag 7: Klaipeda - Kaunas - Vilnius Nach dem Frühstück fahren Sie weiter nach Vilnius (ca. 340 km).

Unterwegs besichtigen Sie Kaunas, die zweitgrößte Stadt Litauens. Spazieren Sie durch die malerischen Altstadt und statten Sie der Burgruine von Kaunas direkt an der Neris einen Besuch ab.
Ein besonderes Highlight: Sie besuchen die M.K. Ciurlionis-Gemäldegalerie mit einer umfangreichen Ausstellung der Werke des berühmtesten Komponisten und Malers Litauens M. K. Ciurlionis (1875-1911).

Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in Vilnius. Ihr Hotel Kempinski Hotel Cathedral Square liegt im Herzen der UNESCO-Stadt in den historischen Mauern des ehemaligen Telegrafenamtes von Vilnius!

2 Übernachtungen Kempinski Hotel Cathedral Square, inkl. Frühstück.

Tag 8: Vilnius - Trakai - Vilnius Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Vilnius. Die Altstadt gehört zu den größten in Osteuropa, zählt seit 1994 zum UNESCO Weltkulturerbe und wird aufgrund der über 50 Kirchen auch das "Rom des Ostens" genannt.

Ein besonderes Highlight: Eine Insider-Führung durch die 1579 gegründete Universität mit ihren prachtvollen Lesesälen und der Sammlung seltener Manuskripte aus dem 13.-16. Jhd.

Am Nachmittag machen Sie einen Ausflug nach Trakai, eine Inselstadt mit imposanter, wieder aufgebauter gotischerWasserburg, die über 2 Holzbrücken zu erreichen ist. Dort besuchen Sie auch das historische Burgmuseum.

Tag 9: Heimreise Am Morgen werden Sie am Hotel abgeholt und in einer privaten Limousine zum Flughafen Vilnius gebracht. Von dort treten Sie die Heimreise an.

Leistungen & Preise

Inklusivleistungen • 2 Übernachtungen im Telegraaf Hotel, Junior Suite,
inkl. Frühstück
• 2 Übernachtungen im Grand Palace Hotel Riga, Junior Suite, inkl. Frühstück
• 2 Übernachtungen Hotel Michaelson, Doppelzimmer mit Burgblick, inkl. Frühstück
• 2 Übernachtungen Kempinski Hotel Cathedral Square, Deluxe Doppelzimmer, inkl. Frühstück
• privater Transfer in einer Limousine inkl. Fahrer
• privater deutschsprachiger Guide
• alle Eintrittsgelder laut Programm.

Nicht inbegriffen sind Mahlzeiten (außer Frühstück), Trinkgelder und persönliche Ausgaben.

Auf Wunsch buchen wir auch gerne die entsprechenden Flüge für Sie!

Preis pro Person bei 2 gemeinsam Reisenden ab 5.160,- Euro

Zusatzinformation Bitte sehen Sie den Preis als Richtwert. Er kann je nach Saison variieren. Bitte fragen Sie aktuelle Preise direkt bei uns an!

Reise anfragen