Tasmanien – Into the Wild

Tasmanien-Rundreise mit einem der besten Guides überhaupt. Top für Familien!

Bei Craig handzahm - ein Ameisenigel Tasmanische TeufelCraig „Bushie“ Williams ist einer der besten, wenn nichts sogar der beste, Wildnisguide Australiens. Ein Outdoorbursche durch und durch, dessen Wissen über Tasmaniens Tier- und Pflanzenwelt schier unendlich ist. Unterhaltsam, lehrreich, immer anders, immer exklusiv führt er unsere Kunden oft zu Orten, die nur er kennt. Mit Craig als Guide begegnen Sie Tieren wie den „Quolls“, die man unter anderen Umständen vielleicht nie zu Gesicht bekommen würde. und ein ganz besonderes Gourmet-Erlebnis wird Ihnen außerdem sicher sein….

Kommen Sie mit uns und Craig „Bushie“ Williams von Pepper Bush Adventures mit auf eine Tasmanien-Reise, wie sie einzigartiger kaum sein könnte.
Perfekt auch für Familien mit Kindern ab 13 Jahren!

Tag 1: Ankunft & ab in die Wildnis

Trowunna Wildlife Park & Narawntapu National Park Am Flughafen Launceston erwartet Sie bereits Craig Williams und gemeinsam starten Richtung Trowunna Wildlife Park. Auf einer privaten Tour mit Craig werden Sie dabei den vierbeinigen Bewohnern Tasmaniens wörtlich „auf den Pelz“ rücken: Wombats streicheln, zutrauliche Kängurus (oft mit Jungen) besuchen und bei der Fütterung der spitzzahnigen Tasmanischen Teufel zusehen – mit Craig als Privatguide erfahren Sie dabei mehr als das Übliche! Auch der Park ist etwas Besonderes: Mit seinen riesigen Bäumen und den wildromantischen Lichtungen fühlen sich zweibeinige Besucher dort ebenso wohl, wie die vielen vierbeinigen und geflügelten Bewohner.

Nachmittags fährt Craig Williams Sie in den Narawntapu National Park, dessen Lagunen und Halbinseln, Sumpflandschaften und Dünen die ganze Vielfalt der tasmanischen Küstenregion offenbaren. Dort werden Sie sicher Wombats, Wallabies und Graue Riesenkängurus sichten, denn Craig weiß ganz genau, wo sie sich am liebsten aufhalten. Das gilt auch für eine ganze Reihe seltener Vögel wie Honigfresser, papageienbunte Plattschwanzsittiche oder Schwarze Kakadus. Gerade entlang der Lagunen lassen sich von versteckten Beobachtungsposten viele der Tiere ganz ungestört und nah beobachten.

Am Abend checken Sie für die kommenden beiden Nächte im Peppers Seaport Hotel in Launceston ein.

2 Übernachtungen Peppers Seaport Hotel

Tag 2 bis 3: Berge, Tiere & Baumwipfel

Tag 2: Abenteuer Berg & Quoll-Patrol Gleich nach dem Frühstück steht Craig Williams schon wieder als privater Chauffeur und natürlich Naturguide vor dem Hotel. Gemeinsam wandern Sie durch die Gebirgszüge des Ben Lomond, dessen Basaltformationen und alpine Flora wunderbare Fotomotive bieten. Sportliche begleiten Craig bis auf den 1.572 Meter hohen Gipfel, der mit einem grandiosen Panorama über Tasmanien für jede Mühe entlohnt.

Fast von selbst geht es danach abwärts! Craig bringt Sie zur Ausgangsstelle einer der besten Downhill-Mountainbike-Strecken Tasmaniens: 1.050 Meter geht es auf Bikes die Jacobs Ladder road entlang durch Eukalyptuswälder bis hinab auf 400 Meter über dem Meer.

Nachmittags erwartet Sie dann eines der vielleicht besten Wildniserlebnisse Tasmaniens: Sie gehen mit Craig „Bushie“ Williams auf Quoll-Patrol! Nach einem ebenso köstlichen wie originellen 4-Gänge-Abendesen am Lagerfeuer, das Craigs Qualitäten als Spitzenkoch und Entertainer aufs Beste unter Beweis stellt, machen Sie sich auf in die finsteren Wälder. Mit Taschenlampen „bewaffnet“ folgen Sie Craig auf seinen geheimen Pfaden ins Unterholz, um das nächtliche Tierleben Tasmaniens zu erkunden. Neben den getüpfelten Beutelmardern, den Quolls, werden Sie sicher auch auf Wombats, Possums oder Eulenschwalmen treffen.

Tag 3: Hollybank Treetops Adventure & Quadbike-Tour Nach dem Frühstück checken Sie im Peppers Seaport Hotel aus und fahren mit Craig zum Hollybank Treetops Adventure. Dort erwartet Sie eine Mischung aus Adrenalin-geladenem Flying-Fox, Waldklettergarten und jeder Menge spannender und unterhaltsamer Informationen – wörtlich „über“ den Urwald.

Nach dem Mittagessen fährt Craig Williams Sie nach Kookaburra Ridge, wo Sie zu einer Quadbike-Tour aufbrechen. Ganz nach Ihrem Können und persönlichem Genussfaktor können Sie mal gemächlich und mal rasant über abwechslungsreiche Pisten düsen. Fahrspaß plus Naturerlebnis garantiert!

Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft für die kommenden beiden Nächte. Das Bed and Breakfast „Beulah Heritage“ in Scottsdale ist in einem viktorianischen Haus aus der Pionierzeit untergebracht.

2 Übernachtungen Beulah Heritage B&B

Tag 4 bis 5: seltsame Wesen in seltsamen Wäldern

Tag 4: Schnabeltiere & Forellen Auf der Suche nach den seltenen Schnabeltieren nimmt Sie Craig Williams nach dem Frühstück mit in den tiefsten Norden Tasmaniens. Die kilometerlangen, menschenleeren Strände der Bay of Fires und die unberührte Natur des Mount William National Parks sind Rückzugsorte für jede Menge scheue Tiere und eine einzigartige Heide- und Hartlaub-Vegetation. Craig Williams‘ guten Verbindungen ist es zu verdanken, dass Sie auch Zugang zu einigen privaten Inseln und Flüssen haben.

Nachmittags bekommen Sie die Gelegenheit, sich beim Forellenfischen auf den vielen kleinen Flüsschen in Nordtasmanien zu beweisen. Und damit das Anglerglück nicht allzu lange auf sich warten lässt, hat Craig exklusives Angelrecht in ein paar besonders fischreichen Teichen!

Tag 5: Riesenbäume, Urzeitfarne & frische Austern Nach dem Frühstück holt Craig Sie am Hotel ab und Sie fahren in das Evercreech Forest Reserve im Nordosten Tasmaniens. Auf für Außenstehenden unsichtbaren Waldpfaden führt er Sie durch undurchdringlichen Urwald zu gigantischen White Gum Trees (Riesen-Eukalyptus), die bis zu 90 Meter in den Himmel ragen. Diese „Weißen Ritter“ teilen sich Tasmaniens Nordwälder mit Überlebenden der Urzeit: mit archaischen Baumfarnen.

Nachmittags fahren Sie zur Coles Bay und gehen an Bord von Kajaks. Unter der Leitung von Craig paddeln Sie durch die Moulting Lagune, eines der bedeutendsten Vogelschutzgebiete weltweit, wo sich um unter anderem Adler und Schwarze Schwäne beobachten lassen. Auf dem Wasserweg gelangen Sie zu einer der renommiertesten Austernfarmen Tasmaniens und wer möchte, kostet dort einmal eine Auster ganz frisch aus dem glasklaren Wasser.

Am späten Nachmittag fährt Craig Williams Sie auf die Halbinsel Saffire Freycinet, wo es dann Abschied nehmen heißt. Sie checken in der Saffire Lodge ein, die wohl eines der spektakulärsten Luxushotels Tasmaniens ist: mit Blick über die Hazard Mountains, die Freycinet Halbinsel und die Great Oyster Bay! Und: Für Gourmets ist die Saffire Lodge ein wahrer Tempel!

Tag 6 bis 7: entspannter Ausklang

Saffire Lodge Die letzten Tage dieser Tasmanien-Rundreise können Sie als Gast der Saffire Lodge ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten. Das Angebot an Freizeitaktivitäten, teils auch Kulinarischer, ist enorm und eröffnet Ihnen eine Menge spannender Möglichkeiten.

Am letzten Tag werden Sie nach dem Frühstück von einem privaten Transfer zum Flughafen in Hobart gebracht. Sollte es der Zeitplan erlauben lohnt sich auf dem Weg dorthin ein Stopp an Kate’s Berry Farm (wo Him-, Brom- und Erdbeeren wachsen), in historischen Städtchen Richmond oder vielleicht im MONA, dem Museum of Old & New Art.

2 Übernachtungen Saffrire Lodge

Leistungen & Preise

Inklusive Tourprogramm & Aktivitäten
• 5 Tage privater Reiseleiter und Wildlife-Experte für Ihre Tour durch die Wildnis-Gebiete im Nordosten Tamaniens
• alle Transfers während der Reise
• Private Tour im Trowunna Wildlife Park und Fahrt zum Narawantapu Nationalpark
• Wanderung und Mountainbike Tour am Ben Lomond
• private Quoll-Patrol Tour mit Lagerfeuer
• Zip-Line-Abenteuer
• Quad-Bike Tour
• Schnabeltier-Suche und Angeltour mit Bush-Barbeque
• Kayak-Tour mit Besuch einer Austernfarm

Hotels, Camps & Resorts
• 2 Nächte Peppers Seaport Hotel, Launceston, River View Studio inkl. Frühstück
• 2 Nächte Beulah Heritage Bed & Breakfast, Scottsdale inkl. Frühstück
• 2 Nächte Saffire Lodge, Freycinet, Luxury Suite inkl. Frühstück, Mittagessen und Gourmet-Dinner, Minibar, ausgewählte Getränke, ausgewähltes Tourprogramm in der Lodge

Mahlzeiten
Tägliches Frühstück (6 x) und Mittagessen (6 x), Abendessen an 5 Tagen

Preis bei 4 gemeinsam reisenden Personen (2 Zimmer)
ab 5.985,- € p.P.

bei 2 gemeinsam reisenden Personen (1 Zimmer)
ab 7.900,- € p.P.

Preise gültig für Reisen bis 31.03.2016, außer zu Weihnachten und Silvester

Reise anfragen