MACq 01 Hotel

Ausgefallenes Design-Hotel in Hobart mit ungewöhnlichem Konzept

Es ist das erste "Story Telling Hotel" der Welt – und tasmanisch anders. Oder vollkommen verrückt. Dass man als Gast der alten Macquarie 1 Werft an der Hunter Street neben Hobarts glamouröser Waterfront nicht nach Schema F wohnt, ist von vornherein klar.




So erzählt jedes der 114 Zimmer die Geschichte einer berühmten und kuriosen Persönlichkeit der Insel: Helden, Schurken, Entdecker, Erfinder, Bushranger oder Großindustrielle, alle ausgesucht von Initiatorin Louise Casey während einer sechsmonatigen Reise durch Tasmanien mit dem Ohr ganz nah dran an dem, was die Menschen ihr erzählten.

Und so wählt man hier nicht nur aus „Superior“ oder „Executive“, sondern aus den 5 Zimmerkategorien Colourful & Quirky, Hearty & Resilient, Curious & Creative, Grounded, Yet Exceptional und Fighting Believer. Allesamt so skurril und einzigartig wie die Bezeichnung selbst. Selbst das Restaurant erzählt hier die Geschichte der Industrialisierung. Und dass die Gäste in Begleitung eines „Storytellers“ die Umgebung erkunden können ist schlussendlich nur konsequent.

Reise anfragen