Capella Lodge

Lord Howe Island, ein UNESCO-Weltnaturerbe und eine Insel mitten im Tasmanischen Meer, ist eine Welt für sich. Wer im Pool der Capella Lodge schwimmt sieht auf ein lagunenblaues Meer, gespickt mit Felsen die wie Nadeln aufragen. Lord Howe Island ist selbst für australische Verhältnisse ein wilder, archaischer und unnahbarer Fleck.



Gerade einmal 20 Gäste können in den 9 luftigen Suiten der Capella Lodge wohnen und schon bald fühlt man sich richtig zu Hause. Was sicher auch am herzlichen, der persönlichen Service liegt, den man hier mitten in der Wildnis nur zu gerne in Anspruch nimmt.

Von der Capella Lodge aus muss man auch nur ein paar Schritte durch den Palmengarten laufen, um am langen Strand die losgelöste Einsamkeit dieser Insel zu spüren. Das macht diese Lodge vielleicht so anders als andere Luxus-Lodges: Ihre kompromisslose Unmittelbarkeit zur wilden Natur.

Bitte beachten

Begrenztes Gepäck Bitte beachten Sie, dass Sie auf den Flügen von/nach Lord Howe Island eine Freigepäckgrenze von 14 kg/Person haben!

Reise anfragen