Luxusreisen Französische Atlantikküste

Augenschmaus und Gaumenfreuden

Wilden Klippen in der Normandie und die von Ebbe und Flut gezeichneten Strände der Bretange, dazu die sonnenverwöhnten Küstenabschnitte zwischen Loiremündung und der spanischen Grenze.
Auf den rund 500 Kilometern wechseln sich vielfältige Landschaftstypen und kunsthistorische Sehenswürdigkeiten ab. Alleine die Atlantikluft, die bisweilen in einer steifen Brise über die Küste hinwegfegt, hat hier etwas unvergleichlich Pures.

Natürlich gehören auch die herrlich frischen Austern zur französischen Atlantikküste, die in den vielen kleinen Fischerkneipen in Hafennähe irgendwie immer besser schmecken als zu Hause.

Luxushotels Atlantikküste (2)