Hochsommer-Highlights Island & Grönland

2-wöchige Arktis-Expedition von Reykjavik nach Kangarlussuaq vom 27.07. – 10.08.2022

Es ist eine der ersten Expeditionen der 2021 gelaunchten SeaDream Innovation und eine fantastische Möglichkeit, den hohen Norden in seiner sommerlichen Pracht zu erleben. Der 66. Breitengrad Nord ist die magische Linie, die Sie auf dieser Expeditionskreuzfahrt an Bord der SeaDream Innovation in den Bannkreis der Arktis ziehen wird.

Außerdem ist der frühe Herbst die einzige Jahreszeit, in der sich für einen kurzen Zeitraum der Eispanzer auch an den Küsten Ostgrönlands öffnet!

Einige Höhepunkte dieser Expeditionskreuzfahrt:

• die Ostküste Grönlands – ein Privileg des Hochsommers
• Diskobucht
• Kreuzen im Prins Christian Sund (eisabhängig)
• die bizarre Eiswelt des Skjoldungensund
• im Zodiac zum Greifen nah an naturgewaltige Gletscher
• gut verteilte Seetage für die nötige Entspannung und
„einfach nur den Blick genießen“

27.07. – 29.07.2022: Reykjavik, Westmännerinseln & Seetag

Mittwoch, 27.07.2022: Reykjavik/Island Individuelle oder bequem über uns gebuchte Anreise nach Reykjavik. Ein Transfer bringt Sie vom Flughafen zur Einschiffung auf die SeaDream Innovation, die am Abend in See sticht.

Donnerstag, 28.07.2022: Heimaey, Westmännerinseln/Island Die größte der Westmännerinseln vor der Südküste Islands ist die einzige bewohnte des Archipels. Eine beeindruckende Erscheinung mit den steil aufragenden Vulkanen Eldfell und Helgafell und den grünen Wiesen des Vulkans Herjólfsdalur. Von Stórhöfði führt Sie eine Panoramastraße oberhalb der grauen Sandstrände und der vom Nordpolarmeer geformten Klippen entlang der Küste. Bei dieser Gelegenheit können Sie auch die goldbraunen Heiden auf dem Gipfel der Berge bewundern. Der anmutige Flug der Eissturmvögel und der Lummen begleitet Ihre Spaziergänge auf den vom Wind gepeitschten Hochebenen.

Freitag, 29.07.2022: Seetag Ein erster Tag, um sich auf dem nagelneuen Expeditionsschiff umzusehen und die Services auszukosten.

30.07. – 31.07.2022: Angmagssalik & Skjoldungensund

Samstag, 30.07.2022: Tasiilaq, Angmagssalik/Grönland Auf der Halbinsel Ammassalik sorgen die bunten Häuschen des Hauptortes Tasiilaq für Farbe und wenn die Sommernebel den Fjord verhüllen und nur die schneebedeckten Gipfel der Berge herausragen könnte man meinen, am Ende der Welt angelangt zu sein. Und: Die Einfahrt nach Ammassalik ist auch im Sommer eine nautische Herausforderung, denn oft ist nur eine schmale Zufahrt eisfrei bzw. nur von einer schiffbar-dünnen Eisdecke bedeckt.

Sonntag, 31.07.2022: Skjoldungensund/Grönland Der Sommer ist die einzige Jahreszeit, in der sich für einen kurzen Zeitraum der Eispanzer an den Küsten Ostgrönlands öffnet und seltene Einblicke in die Schatzkammer der Schöpfung gewährt. Auf einem flexiblen Kurs manövriert der Kapitän die SeaDream Innovation durch eine unglaubliche Eiswelt in den Skjoldungensund, immer wieder werden die Zodiacs zu Wasser gelassen und Sie haben so gute Chancen, Wale und Moschusochsen zu beobachten.

01.08. – 03.08.2022: Prins Christian Sund & Qassiarsuk

Montag, 01.08.2022: Prins Christian Sund/Grönland Der Prins Christian Sund gehört landschaftlich zu den aufsehenerregendsten Gebieten Südgrönlands, die filmreife Kulisse aus bizarren Bergen, Schleierwasserfällen und gleißenden Eisbergen lässt sich am besten per Zodiac erkunden. Nachmittags erreichen Sie Appilattoq, das bis in den Juli hinein noch wegen Packeis nahezu von der Außenwelt abgeschnitten. Doch jetzt im August sind die Gewässer wieder schiffbar und Sie können in der kleinen Siedlung Einblicke in das traditionelle Leben an Land bekommen.

Dienstag, 02.08.2022: Qaqortoq (Julianehåb)/Grönland „Die Weiße“, so die Übersetzung, ist die größte Stadt Südgrönlands. Und die vielleicht schönste Stadt Grönlands. Nicht nur, was die Lage betrifft, sondern auch hinsichtlich Architektur. Gleich in der Nähe des Hafens liegt die koloniale Altstadt mit dem ältesten Brunnen des Landes und einer Vielzahl kleiner, mitunter kurioser Läden.

Mittwoch, 03.08.2022: Qassiarsuk/Grönland Früher hier Qassiarsuk Brattahlid doch mit wachsender Größe wechselte es seinen alten nordischen Name. Von dieser Zeit zeugen nur noch Überreste des einst prächtigen Langhauses von Erik dem Roten und jene Stelle, an der die erste christliche Kirche Nordamerikas gebaut wurde. Und erst kürzlich wurden in Qassiarsuk die Überreste eines nordischen Friedhofs freigelegt.

04.08. – 06.08.2022: Seetag, Nuuk & Kangaamiut

Donnerstag, 04.08.2022: Seetag Ein Tag als Atempause, um die Polarwelt einfach auf sich wirken zu lassen und ein bisschen zur Ruhe zu kommen.

Freitag, 05.08.2022: Nuuk (Godthab)/Grönland Erik der Rote, ein norwegisch-isländischer Seefahrer und Entdecker, wählte dieses fruchtbare Land an der Mündung einer der größten Fjorde der Welt als ersten Siedlungspunkt. Heute ist Nuuk das wirtschaftliche, kulturelle und politische Zentrum Grönlands. Besonders schön ist die Altstadt gleich am Kolonialhafen, wo sich im 18. Jh. Die Dänen ansiedelten. Die in klaren Rot-, Blau-, Grün-und Gelbtönen gestrichenen Häuser sind ein lebhafter Kontrast zum Meer und leuchten mit der Sonne um die Wette. Sehenswert: Das Nationalmuseum mit seiner beeindruckenden Sammlung von Gegenständen der Inuit-Jäger und -Fischer.

Samstag, 06.08.2022: Kangaamiut, Evighedsfjord Fjord/Grönland An Grönlands über 44.000 km langer Küste gibt es gerade einmal 60 Siedlungen – jede davon unumstößlich verwoben und verbunden mit der wilden Umgebung und den Unbilden der Natur. Meer, Wetter und Jahreszeiten bestimmen den Alltag dieser bunten Dörfer und kaum ein Ort verkörpert dieses Miteinander mit der Natur so eindrucksvoll wie Kangaamiut.
Rund 250 Menschen leben in dieser Siedlung an der Mündung des „Ewigkeitsfjordes“, einer der spektakulärsten Fjordlandschaften Grönlands.

07.08. – 10.08.2022: Diskobucht, Seetag & Kangarlussuaq

Sonntag, 07.08. – Montag, 08.08.2022: Diskobucht, Ilulissat & Eqip Sermia/Grönland Gleich zwei Tage kreuzt die SeaDream Innovation der Küste von llulissat, was übersetzt "Dorf der Eisberge" bedeutet. Die Diskobucht gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe, denn hier werden Sie Zeuge eines spektakulären, weltweit einzigartigen Naturphänomens: Dem Stau der Eisberge!

Sehenswert ist auch der Ort Ilulissat (dänisch auch Jakobshavn) östlich der Diskobucht. Mit seinen bunten Häuschen und mehr Schlittenhunden als Einwohnern entspricht er jedem Klischee von grönländischer Fischerdorf-Idylle. In direkter Nachbarschaft gibt es mit dem Isfjord ein weiteres Weltnaturerbe zu sehen: den schnellsten Gletscher der Welt, der sich täglich über 20 Meter weit vorwärts schiebt.

Dienstag, 09.08.2022: Seetag Ein letzter Tag auf dem Eismeer. Um diese extreme Expedition entspannt ausklingen zu lassen.

Mittwoch, 10.08.2022: Kangarlussuaq/Grönland Morgens läuft die SeaDream Innovation an ihrem Bestimmungsort Kangarlussuaq ein. Nach dem Frühstück schiffen Sie sich aus und werden zum Flughafen gebracht.

Leistungen & Preise*

Inklusive • Vollpension ab dem Abendessen des ersten Tages bis zum
   Frühstück des letzten Tages
• Kapitänsempfang
• Galadinner
• Mineralwasser, Kaffee, Tee und Weine, die zu den Mahlzeiten
   während der Kreuzfahrt serviert werden
• Kaffee & Kuchen am Nachmittag
• Abendprogramm, Shows und sonstiges Entertainment an Bord
• Room-Service (ausgewählte Speisen)
• Gepäckbeförderung von der Anreise an Bord bis zur
   Abreise von Bord
• Alle Hafen- /Sicherheitsgebühren

Preis* pro Person bei Doppelbelegung

Oceanview Suite
27.07.2022 - 10.08.2022 13.646,- €
Balkon Suite, Deck 5
27.07.2022 - 10.08.2022 16.301,- €
Balkon Suite, Deck 6
27.07.2022 - 10.08.2022 165.667,- €
Balkon Suite, Deck 7
27.07.2022 - 10.08.2022 16.832,- €
Große Balkon Suite, Deck 7
27.07.2022 - 10.08.2022 22.496,- €
Nansen Suite
27.07.2022 - 10.08.2022 24.266,- €
Archer Suite
27.07.2022 - 10.08.2022 26.036,- €
Sverdrup Suite
27.07.2022 - 10.08.2022 26.036,- €
Amundsen Suite
27.07.2022 - 10.08.2022 27.806,- €
Eriksson Suite
27.07.2022 - 10.08.2022 38.426,- €
Heyerdahl Suite
27.07.2022 - 10.08.2022 38.426,- €


*tagesaktuelle Preise; Preisänderungen vorbehalten

Reise anfragen