Hotel de Montaña Rio Hermoso

Luxuslodge in Patagonien mit besonders schöner Lage

Die verwunschene Lichtung mitten in den alten Wäldern des patagonischen Lanin National Parks, auf denen dieses kleine Luxushotel liegt, wäre eines Märchenbuches würdig. Kristallklar sucht sich ein Fluss seinen Weg vorbei an dem ganz aus Naturmaterialien gebauten Haus, das vor allem unter Fliegenfischern einen herausragenden Ruf genießt. Allerdings muss man keineswegs diesem Hobby frönen, um sich in diesen stillen Platz zu verlieben. Rings um den Ort San Martin de los Andes inmitten der Seenregion gilt nämlich oft „je größer, desto besser“; viele Vermögende haben inmitten der faszinierend ursprünglichen Natur ihre riesigen, privaten Ranches. Doch das Luxushotel de Montaña Rio Hermoso beweist, dass es auch charmante Ausnahmen gibt! Für Familien gibt es in diesem Luxushotel, obwohl es mit nur sechs Suiten zu den Kleinsten zählt, sogar eine eigene Wohneinheit mit getrennten Schlafzimmern und großzügigem Wohnbereich.

Traumlage auf einer Lichtung am FlussMinimalistisch-rustikal und gemütlich ist das Ambiente hier, sehr persönlich und vor allem immer ganz nah dran an der Natur. Wer sich für eines der zwei der Deluxe Zimmer im ersten Stock mit eigener Terrasse Richtung Fluss hin entscheidet könnte sogar, wenn auch sicher mit eher unorthodoxen Fangmethoden, Fische aus dem Fluss angeln. Fangfrischer Fisch steht natürlich auch auf dem Speiseplan des kleine Restaurants in diesem Luxushotel, ebenso wie eine echte argentinische Spezialität: Asado.

Reise anfragen