Pueblo Estancia La Paz

Luxus-Landgut nahe Córdoba für exklusiven Reit- und Golf-Urlaub

Im Zusammenhang mit Estancias wird gerne einmal das Wort „weitläufig“ in den Mund genommen. Doch es gibt wohl kaum ein Landgut, auf das der inflationär gestreute Begriff der weiten Großzügigkeit so sehr passt, wie hier.

Über 500 Hektar akkurat gepflegter und herrlich wilder Natur bilden die Kulisse für die Pueblo Estancia La Paz in den Ausläufern der Sierras Chicas. Dabei reichen sich perfekt gepflegter Polorasen und noch perfekter getrimmter Golfrasen die Hand mit Mischwäldern, Weiden und den Uferwiesen von Seen und dem Rio Ascochinga.

Einen großen Teil des Anwesens nimmt ein schlossartiger Park einIdeal für Gäste, die sportlich aktiv sein wollen und dafür einen typischen aber exklusiv-stilvollen Rahmen suchen – und alle erdenklichen Möglichkeiten von Tennis über Reiten und Golf bis hin zum Nichtstun.
Sie alle residieren in nur 10 Zimmern in der einstigen Sommerresidenz des Präsidenten, die eine gewisse Grandezza nicht verleugnet, und einem kleinen Nebenhaus. Das Schöne: Sowohl sattelfeste Reiter als auch absolute Anfänger werden hier ihrem Können entsprechend von echten Profis betreut. Dasselbe gilt auch für Golf-Sportler, die auf dem 18-Loch-Grün sowohl einfachere als auch anspruchsvollere Passagen finden.

Reise anfragen