Estancia La Bamba de Areco

Reiturlaub in Argentinien mit echtem Gaucho-Feeling

Blick von den Stallungen auf die KoppelnEine von Jahrhunderte alten Bäumen gesäumte Allee, die in der Stille eines Parks endet, der eine Mischung zwischen wild und perfekt gepflegt darstellt. Mittendrin eine historische Estancia, in vollkommenem Einklang mit der Natur und den Tieren, so, wie schon seit Menschengedenken. Außer, wenn auf den beiden Plätzen regelmäßig ein Poloturnier stattfindet – dann fordert das internationale Team der Estancia zu sportlichen Spitzenduellen heraus.

Ein Cottage mit Weinlaube, die Stallungen, ein Sommer-Speisepavillon und die drei Gästehäuser mit den 11 Zimmern und Suiten unterstreichen heute mit sattem Rot ihre koloniale Eleganz. Handverlesene Antiquitäten, kunstvolle Details und das Händchen der Eigentümer – sie Designerin, er Polo-Profi – machen aus dieser Estancia einen ganz besonderen Ort, an dem alles stimmt.

Suite Jabalina mit GartenzugangAuch die Traditionen der argentinischen Gauchos werden in La Bamba de Areco weitergelebt, vom Asado über argentinisches Bocchia-Spiel und Mate-Verkostungen bis zu Polo- und Pferdeflüsterer-Workshops können die Gäste in der Estancia La Bamba de Areco für die Dauer ihres Aufenthalts in die Welt der Rinderhirten und Folklore-Bräuche eintauchen.

Reise anfragen