The Vines Resort & Spa

Gourmet-Lodge in Mendoza für Feinschmecker

Wer möchte, hift bei der WeinleseDas Valle de Uco im argentinischen Mendoza ist so etwas wie das Mekka der Weinkenner. Noch dazu, seit man vor Ort in einem höchst exklusiven Luxusweingut wohnen und den edlen Tropfen quasi beim Entstehen zusehen kann. Denn wohnen, dinnieren und Weingenuss gehören im The Vines Resort & Spa zusammen wie Traube, Fass und Rebensaft.
Hobby-Önologen können in diesem Spitzendomizil Seite an Seite mit den Top-Winzern Argentiniens arbeiten, beim Pflanzen neuer Weinstöcke oder Abfüllen der edlen Tropfen helfen. Hochsaison ist natürlich dann, wenn die opulente Fülle des Valle de Uco geerntet werden will – gerne mit Hilfe der Gäste. Jeder darf, niemand muss hier mit anpacken. Verkosten allerdings sollte das Ergebnis dann jeder! Zum Erholen und Zurückziehen stehen den Gästen im The Vines Resort & Spa private Luxusvillen zur Verfügung, deren Glasfronten das Andenpanorama grafisch perfekt in Szene setzen.

Glasfronten setzten das Panorama perfekt in SzeneTrotz der önologischen Bodenständigkeit sollte man im The Vines Resort & Spa kein uriges Weingut erwarten, sondern einen progressive, jungen Stern am Gourmet- und Winzerhimmel, dessen puristisches Design und anspruchsvolles Hotelkonzept sich unter Kennern langsam aber sicher herumspricht. Im Fokus der Küche steht im The Vines Resort & Spa das typisch Argentinische, Regionale und Saisonale, oft mit dem legendären argentinischen Rindfleisch als Hauptdarsteller, den man im „Siete Fuegos“ gerne auf dem offenen Feuer „à la Gaucho“ zubereitet.

Das The Vines Resort & Spa beweist sogar im erst Mitte 2014 eröffneten Spa, dass Wellness und Wein sich vertragen. Wo sonst kann man sich für Anwendungen zwischen Weinreben entscheiden? Massagen zwischen Merlot und Bordeaux? Originalität, Innovation aber eine große Portion Bodenständigkeit zeichnen dieses erstklassige Wein-Resort aus, von dem man in nächster Zeit vielleicht noch öfter hören wird.

Reise anfragen