Expedition zum weißen Kontinent

18-tägige Polarexpedition im Januar 2022 mit besonders intensiven Erlebnissen im Weddelmeer

An Bord der HANSEATIC nature geht es im idealen Reisemonat Februar Richtung Südpol. Wo einst Entdecker scheiterten bleibt bis heute die Faszination für das Unvorhersehbare erhalten. Auch mit modernster Technik ist die Antarktis nautisch noch immer anspruchsvoll, Erfahrung und Flexibilität bestimmen bis heute den Kurs der HANSEATIC nature.
Hinein in ein einzigartiges, gefrorenes Naturparadies, dessen Highlight sicher die Kaiserpinguin-Kolonie auf Snow Hill ist.
Als Abschluss bietet sich eine individuelle Verlängerung in Buenos Aires an.

16.01. – 21.01.2022: Ushuaia, Falkland Inseln & Drake Passage

Sonntag, 16.01.2022: Ushuaia/Argentinien Per Sonderflug erreichen Sie heute Ushuaia. Ein Transfer bringt Sie zur Einschiffung auf die HANSEATIC nature, die um 22:00 Uhr in See sticht.

Dienstag, 18.01. – Mittwoch, 19.01.2022: Falkland-Inseln Nach einem erholsamen Tag auf See, läuft die HANSEATIC nature die Falkland Inseln an, die wegen ihres ausgeglichenen Klimas als wahres Vogelparadies gelten. Die noch bis 2001 Besuchern verschlossene Insel George Island bietet die Möglichkeit zu einem kurzen Spaziergang durch die Siedlung. Entdecken Sie auf Barren Island und auf Gipsy Cove Seelöwen, Magellan- und Eselspinguine, See-Elefanten, Riesensturmvögel, und Kormorane. In Stanley lohnt sich ein Spaziergang an der Christ Church Cathedral vorbei den Berg hinauf. Die typischen Holzhäuser mit ihren kleinen Gärten geben Einblick in die Lebensart der Nachfahren von Schafzüchtern, Robbenfängern und Seeleuten. Im liebevoll ausgestatteten Museum erfahren Sie mehr zur Geschichte der Insel.

Donnerstag, 20.01. – Freitag, 21.01.2022: Drake Passage Während die HANSEATIC nature weiter Richtung Antarktis vordringt haben Sie Zeit für sich.

22.01. – 31.01.2022: Abenteuer Antarktis

Samstag, 22.01. – Montag, 24.01.2022: Südgeorgien Nach zwei Tagen auf See erwarten Sie die interessantesten Ziele Südgeorgiens. Die Insel, deren Rückgrat eine Kette von 2.000 Meter hohen Eisriesen bildet, ist eng mit der Geschichte des Walfangs verbunden, die Sie im kleinen Museum von Grytviken nachverfolgen können. Doch die Attraktion der größtenteils vergletscherten Insel ist die vielfältige Tierwelt. Während es auf den Stränden von Königs- und Eselspinguinen nur so wimmelt, leben im Schutz des mehrere Meter hohen Tussockgrases Pelzrobben und See-Elefanten. Am Strand liegen Weddell- und Krabbenfresserrobben. Auch Vogelfreunde kommen auf Südgeorgien mit den großen Brutkolonien von Albatrossen und Riesensturmvögeln auf ihre Kosten. Die Anlandungen und Zodiac-Touren wie zum Beispiel in der Elsehul Bay, Right Whale Bay, Bay of Isles, Albatros Island oder in der Copper Bay sind wetterabhängig.

Dienstag, 25.01.2022: Seetag Ein Tag, um all das Gesehene sacken zu lassen.

Mittwoch, 26.01. – Montag, 31.01.2022: Süd-Orkney/Süd-Shetland-Inseln, Weddellmeer & Antarktische Halbinsel Die HANSEATIC nature kreuzt heute vor der Antarktischen Halbinsel im Weddellmeer. Zwischen Eisschollen und Eisbergen, in blauviolettem Licht, werden Sie Beobachter zahlreicher Tiere inmitten einer atemberaubend schönen Natur.

Je nach Wetter- und Eislage sind mehrere Anlandungen geplant, je nach wetter- und Eisverhältnissen wird die Crew der HANSEATIC nature den Kurs flexibel gestalten, um Ihnen einen bestmöglichen Eindruck von der eisigen Schönheit der Antarktis zu ermöglichen.

Freuen Sie sich auf:
• Pinguinkolonien aus nächster Nähe
• das faszinierende Wasserballett der Eisberge
• Antarctic Sound & Weddellmeer – eines der entlegensten
   und herausforderndsten Expeditionsgebiete der Welt
• Kontrastreiche Landschaften auf Half Moon
• Deception Island – heiße Quellen und eisige Schönheit

01.02. – 03.02.2022: Drake Passage & Ushuaia

Dienstag, 01.02. – Mittwoch, 02.02.2022: Fahrt durch die Drake Passage Auch auf dem Rückweg passiert die HANSEATIC nature diese nautisch herausfordernde Passage, während Sie abermals über die nie enden wollende Schönheit der Antarktis staunen.

Donnerstag, 03.02.2022: Ushuaia/Argentinien Gegen 6:00 Uhr erreicht die HANSEATIC nature den Hafen von Ushuaia. Von hier startet Ihr Sonderflug zurück nach Buenos Aires.
Gerne arrangieren wir im Rahmen unserer perfect cruises-Arrangements einen Verlängerungsaufenthalt in Buenos Aires für Sie.

Bitte beachten*

Aktivitäten & Landausflüge Die gekennzeichneten* Aktivitäten und Landausflüge sind nicht im Reisepreis inkludiert

Reiseroute Die Reiseroute kann sich ggf. eis- und wetterabhängig ändern.

Leistungen & Preise*

Inklusivleistungen • Kreuzfahrt in der gebuchten Kategorie
• Vollpension an Bord (Frühstück, Vormittagsbouillon,
   Mittag- und Abendessen, Nachmittagskaffee,
   Mitternachtsnack)
• Frisches Obst und Champagner zur Begrüßung in der Kabine
• mit alkoholfreien Getränken täglich neu gefüllte Minibar
   in der Kabine
• Flachbildschirm, DVD-Player
   und WLAN-Service in der Kabine
• Deutsche Schiffs-, Kreuzfahrt- und Expeditionsleitung sowie
   deutschsprachige Servicecrew an Bord

Reise anfragen