Zu Besuch bei den Kaiserpinguinen

Oktober bis November – 18 Nächte

Jenseits der Peter-I.-Insel und der Charcot-Insel führt Sie diese außergewöhnliche Kreuzfahrt ins Herz der Bellingshausen-See. Dieses nach dem russischen Admiral und Entdecker, der 1820 die Antarktis entdeckte, benannte und größtenteils mit Packeis bedeckte Randmeer des Südpolarmeers ist schwer zugänglich und nahezu unerforscht.

Die Herausforderung lohnt sich aber: An diesen Orten leben gigantische Kolonien von Kaiserpinguinen, wie sie noch nie zuvor zu sehen waren. Dieses elegante und majestätische Tier verspricht Begegnungen voller Emotionen. In dieser Jahreszeit, wenn der Winter allmählich dem südlichen Frühling weicht, werden die einige Wochen alten Jungen, unabhängig und versammeln sich in riesigen „Kindergärten“: ein magisches Schauspiel, von dem Sie unvergessliche Erinnerungen mitnehmen werden.

Highligts dieser Antarktis-Expedition:

• Eine einzigartige Gelegenheit, die Kolonien von Kaiserpinguinen aus nächster Nähe zu beobachten
• Ausfahrten und Anlandungen mit dem Zodiac
• zwei Inseln jenseits des antarktischen Polarkreises
• Wanderungen möglich
• Gletscher, Eisberge, dickes Packeis, Schelfeis
• Kaiserpinguine, Buckelwale, Eselspinguine, Weddellrobben

Details folgen!

Preis

pro Person ab 19.170,- €

Reise anfragen