Amanikan

Nur sechs Passagiere und jede Menge Freiraum

Die Amanikan wurde nach altem Vorbild gebautDie Amanikan ist wie gemacht für Gäste, die sich etwas gönnen möchten. Viel Privatsphäre, persönlichen, individuellen Service (großzügiges Verhältnis 6:10 von Gästen zu Crew) oder vielleicht sogar eine Exklusiv-Charter des ganzen Schiffs.
Als schwimmender „Außenposten“ der renommierten Aman-Gruppe wurde das 32-Meter-Schiff von Hand nach den Bauplänen eines traditionellen Gewürz-Handelsschiffs gebaut.

An Deck - typischer Aman-StilDie 3 Suiten mit Bad sind erstaunlich geräumig, teilweise sogar mit eigenem Balkon und einem Hauch Nostalgie. Die Amanikan ist ein echtes Liebhaberstück, das auch „alten Hasen“ noch ein Staunen entlockt. Vor allem, wenn sie in der Suite auf dem Oberdeck wohnen und einen 270 Grad-Blick auf die Umgebung werfen können.

Besonderer Service der Amanikan – mehr Crewmitglieder als Passagiere

Auf den verschiedenen Decks findet jeder der maximal sechs Gäste einen ungestörten Platz, ie euro-asiatischen Menüs stammen aus der Feder des Küchenchefs im Amanwana Resort.
Mit von der Partie sind sogar ein eigener Tauch-Lehrer und natürlich eine topmoderne Tauchausrüstung für alle sechs Gäste!

Suiten/Kabinen

1 Master Suite: auf dem Oberdeck im Heck, private Terrasse, 270-Grad Panoramafenster, Kingsize-Bett, en-suite Badezimmer mit Doppelwaschbecken, Dusche, sep. WC, Wandschrank, Klimaanlage

2 Doppel-Kabine: auf dem Hauptdeck, 1 mit privatem Balkon, Kingsize-/Doppelbett bzw. Queensize-Bett, en-suite Badezimmer, Klimaanlage

Einrichtungen an Bord

• großes Sonnendeck mit Lounge-Möbeln und Liegen
• Essbereich auf dem Vordeck
• Lounge-Bar

Schiffsdaten

Typ:Indonesisches Phinisi-Schiff
Länge:32 m
Passagierdecks:3
Passagierkapazität:6
Besatzungsmitglieder:10
Bordsprache:Englisch
Flagge:Indonesien

Amanikan Passagen