Nilkreuzfahrt für Geniesser

Luxus-Nilkreuzfahrt mit kulinarischen & kulturellen Glanzpunkten

Wenn Sie Kultur und Genuss verbinden möchten, ist diese Nilkreuzfahrt genau das Richtige. Mit an Bord der Sanctuary Nile Adventurer reist ein Ägyptologe, der Ihnen weit mehr als nur angelesenes Wissen weitergibt.

An Bord selbst verwischen die Grenzen zwischen ägyptischer Kultur und kulinarischen Wonnen, beispielsweise bei einer Pharaonen-Kostümparty mit landestypischen Spezialitäten. Auf einem Kochkurs in der Profiküche an Bord der Nile Adveturer werden Sie dann selbst in die Geheimnisse der ägyptischen Küche eingewehit.

Ob Sehenswürdigkeiten oder Gourmet-Küche – an diesen vier Tagen dürfen sie nur das Beste erwarten.

Tag 1: Tempel von Karnak & Luxor

Tempel von Karnak & Luxor - Tal der Könige & Königinnen - Hatschepsut-Tempel - Kolosse von Memnon Vormittags schiffen Sie sich auf dem 5-Sterne-Deluxe Nil-Kreuzfahrtschiff “Nile Adventurer” ein.

Sie beginnen Ihre Reise zur Ostbank mit dem Tempel von Karnak, das Mittagessen wird anschließend an Bord serviert.

Am Nachmittag besuchen Sie die West-Bank von Luxor, um das Tal der Könige und mindestens ein Grabmal im Tal der Königinnen zu besichtigen.
Aus der Einöde der Wüste herausragend und terrassenförmig erbaut steht der Tempel von Hatschepsut - der einzigen Pharaonin des alten Ägyptens.

Auf dem Weg zurück zum Nil, kreuzt Ihr Weg die berühmten “Kolosse von Memnon”, die im alten Griechenland wegen ihrer sphärisch klingenden Stimmen im Morgengrauen bekannt sind.
Nachmittagstee und Abendessen werden an Bord serviert.

Übernachtung an Bord in Luxor

Tag 2 – 3: Esna & Edfu

Tag 2: Esna Frühe Abfahrt nach Esna. Frühstücksbuffet an Bord.
Das Mittagessen wird an Bord auf dem Weg nach Esna serviert.
Der Nachmittagstee wird in der Lounge serviert.
Gourmet Menü an Bord. Übernachtung an Bord in Esna.

tag 3: Esna Tempel - Horus Tempel von Edfu Nach dem Frühstück zeigt Ihnen der Ägyptologe den griechisch-romanischen Tempel von Chnum in Esna.

Das Mittagessen wird während der Fahrt nach Edfu an Bord serviert, nachmittags entdecken Sie - obgleich von Griechen erbaut - den größten, vollkommensten und besterhaltenen Tempel aus der Pharaonenzeit, den “Horus Tempel von Edfu”.

Zurück an Bord lernen sie in einem Kochkurs die Feinheiten der Ägyptischen Küche kennen, nachmittags wird ein Afternoon Tea serviert.

Heute Abend erleben Sie eine “Ägyptische Nacht”, eine Kostümparty für alle Gäste.

Übernachtung an Bord in Kom Ombo

Tag 4 – 5: Kom Ombo & Philae

Tag 4: Tempel von Kom Ombo - Philae Tempel Nach dem Frühstück besichtigen Sie den Tempel von Kom Ombo, der dem Krokodilgott Sobek gewidmet wurde.

Nach der Rückkehr zum Schiff nehmen Sie Ihr Mittagessen ein und fahren in Richtung Assuan.

Nach einer kurzen Fahrt mit dem Motorboot besuchen Sie den romantischen und zugleich majestätischen Philae Tempel auf der Insel Agilkia.
Weiter geht es zu den Granitbrüchen, aus denen die alten Ägypter den Granit für die meisten Pyramiden und Tempel bezogen haben.

Eine Felukka, ein traditionelles ägyptisches Holzsegelboot, bringt Sie zur Insel Elephantine, die den Nil in 2 Arme teilt, zu Lord Kitcheners Botanischem Garten und Agha Khans Mausoleum (wetterabhängig).

Das heutige Abschiedsessen wird ein formelles Gala Dinner sein.

Übernachtung an Bord in Assuan

5. Tag Check-Out Frühstücksbuffet an Bord und Check out um 08.00 Uhr.
Bitte beachten Sie, dass Änderungen des Reiseablaufs umständehalber möglich sind.

Reise anfragen