Schlammbad mit Elefant

Jeder Schritt wirkt majestätisch und wohl überlegt. Es ist eher ein Schreiten denn ein Gehen. Nur wenige Meter vor, hinter und neben den Gästen des Abu Camps bewegen sich rund sechs Tonnen Körpergewicht, verteilt auf drei Meter Höhe, getragen von vier Beinen, die Baumstämmen gleichen. Und dennoch strahlen Elefantenkuh Cathy und ihre Herde eine Würde und Gelassenheit aus, die ansteckend wirkt.


Wer Elefanten liebt und mit den majestätischen Tieren auf Tuchfühlung gehen möchte, für den ist das Abu Camp ein absolutes Muss und ein Erlebnis, das das Herz berührt. Und ganz gleich, ob Sie sich ein „elefantöses“ Schlammbad mit den Dickhäutern teilen, als Mitglied der Elefantenherde einen Spaziergang durch den Busch unternehmen, den Pflegern zur Hand gehen oder die Körpersprache der Tiere verstehen lernen: So nah, so intim und so persönlich werden Sie nie wieder mit den Dickhäutern leben.


Da das Okavango Delta zu den Gebieten mit der größten Elefantenpopulation Afrikas zählt, sind sämtliche Wildtiere an den Anblick der Riesen gewöhnt. Eine Tatsache, von der Gäste des Abu Camps wesentlich profitieren. Auf einem Spaziergang mit den grauen Riesen können Sie ganz ungestört und "gut getarnt" selbst scheue Tiere beobachten.