Wilderness Safaris - 4 C's für Tiere, Natur & Menschen

Safaris in Afrika mit Herz, Verstand & Spannung

Vor allem kinder haben viel Spaß an den LernprogrammenWas motiviert Wilderness Safaris?
Es ist nicht zu bestreiten, dass Afrika den ärmsten Kontinenten der Erde zählt. Auch in Botswana kann der bescheidene Wohlstand aus dem Diamantenhandel den Kontrast zwischen Einheimischen Reisenden nicht wegwischen.
Die archaischen Traditionen eines Naturvolkes im Gegensatz zu Luxus-Camps. Wilde Tiere treffen auf kommerzielle Interessen illegaler Jäger; der Spagat zwischen Tourismus und Wildnis wird oft zur Gratwanderung.

Wilderness Safaris möchte deshalb Verantwortung übernehmen. Ein Weg, der viel Kraft, viel Initiative, viel Geduld und Einfühlungsvermögen erfordert.

Auch Erwachsene lauschen mit Spannung

4 Ansätze für eine bessere Welt

Mit Hilfe der selbst auferlegten „4 C's“
• Conservation
• Communitiy
• Culture
• Commerce
möchte Wilderness Afrikas einzigartigen Naturraum für die Nachwelt erhalten und den Einheimischen den verantwortungsvollen Umgang mit diesem unbezahlbaren Gut zu lehren.

Ziel von Wilderness Safaris

Nur, wenn Botswana so bleibt, wie es ist und seine Einzigartigkeit bewahrt, werden auch künftig Besucher und somit lebenswichtige finanzielle Mittel kommen.
Im Focus des Projekts von Wilderness stehen die Kinder, die kommende Generation Botswanas, die ganz unvoreingenommen und neugierig lernt, in welch einzigartiger Natur sie groß werden.