Weinregion Adelaide Hills

Hier nehmen Weinreisen nach Südaustralien oft ihren Anfang

Schatzsuche auf kleinen, unbekannten WeingüternDirekt vor der Haustür Adelaides, der „Weinhauptstadt“ Australiens, gibt es rund 90 Weinkeller zu entdecken, rund 50 von ihnen öffnen ihre Kellertore für Gäste!
Die Adelaide Hills sind die geografisch größte zusammenhängende Weinregion des Landes und liegen nur eine kurze Fahrzeit von der Innenstadt entfernt. Somit eignen sie sich hervorragend für eine Tagestour durch die Weinkeller.
Und was dort in kühlen Hallen lagert und gerne ganz unkompliziert zum Verkosten (und Kaufen) angeboten wird, ist Dank der schwankenden Temperaturen und unterschiedlichen Böden einzigartig. Das kühle und regenreiche Klima der Mount Lofty Rangers ist ideal für Chardonnay, Pinot Noir, Riesling und Sauvigon Blanc. Spezialitäten sind Cabernet Franc und die "deutschen" Roten Lemberger und Trollinger, außerdem rarer Viognier und Pinot Gris.

Unbedingt probieren: Sekt und würzigen Cabernet aus den Adelaide Hills

Neben Wein kann man in dieser Region auch feinste Olivenöle probieren, exquisite Käsespezialitäten kosten und natürlich auch wunderschön wohnen, manchmal sogar im Weingut selbst.

Genuss-Event: Im Januar nehmen die meisten Winzer am CRUSH Festival teil, das Wein, Essen, Entertainment und Markt in einem ist.

Herrlich unkompliziert - Weinverkostung vor OrtGenuss-Touren in Adelaide Hills

Yummy Trail für Kinder
Auf dieser speziell auf junge Gäste ausgerichteten Tour erfahren Kinder woher die Lebensmittel kommen, wie sie entstehen und dürfen natürlich auch alles probieren.

Taste Trail
Auf dieser Genusstour warten verschiedene Verkostungstationen unter anderem mit Käse, Oliven, Olivenöl und natürlich Wein!

The Experience Trail
Diese Tour verbindet ausgewählte Restaurants, Cafés oder Weinkeller, wo Sie gerne auch ein wenig länger sitzenbleiben und genießen können.