Die True North

Ein Luxus-Expeditionsschiff mit eigenem Helikopter

Die True North ist eine Mischung aus Expeditionsschiff und Luxus-Yacht – also ein Luxus-Expeditionsschiff, das eigens für die hohen Ansprüche ebenso abenteuerlustiger wie gehobener Gäste konzipiert ist.

Die maximal 36 Passagiere werden von einer 20-köpfigen Crew betreut – eine sehr persönliche und ungezwungene Atmosphäre, die Spielraum für individuelle Wünsche lässt.

Das macht die True North so besonders:
• ein bordeigenen Helikopter mit 7 Sitzplätzen
• computergesteuerte Stabilisatoren für eine stabile Lage im Wasser auch bei rauer See
• mit nur 2,20 Meter Tiefgang kann die True North seichte Buchten oder sogar Flüsse anlaufen
• 6 Tender-Booten bringen die Gäste in kleinen Gruppen zu Erkundungstouren in die Wildnis, in seichte Flussarme oder Lagunen

Zum täglichen Programm gehören je nach Reiseziel Kulturausflüge oder Abenteuer-Trekking, Schnorcheln und Tauchen, Angeln oder romantische Picknicks - besonders auf speziellen Gourmet-Expeditionen.

Im Restaurant wird neben den täglich wechselnden Köstlichkeiten auch gerne einmal die Beute des letzten Angel-Ausflugs zubereitet oder schlichtweg alles eingepackt und bei einem „Heli-Picknick“ an einem geheimen Ort serviert.

Kurzum: Die True North ist das Schiff Ihrer Wahl, wenn es um eine Kreuzfahrt auf höchstem Niveau geht.

Suiten/Kabinen

Die Kabinen liegen auf drei Decks verteilt und bieten jeweils Platz für 2 Personen.

In den höheren Kategorien blickt man durch große Panoramafenster direkt aufs Meer hinaus.

Explorer Class: 15 m², Oberdeck, Panoramafenster, Kingsize-Bett, Bad mit Doppelwaschbecken, Dusche

River Class: ca. 15 m², Mitteldeck, Panoramafenster, Kingsize-Bett, Bad mit Dusche

Ocean Class: 12 m², Unterdeck, Bullaugen, 2 einzelbetten, Bad mit Dusche

Einrichtungen an Bord

• Helikopter samt Helikopter-Landeplattform

• Restaurant

• Boote für Landausflüge, Tauch- und Schnorchelausrüstung

Schiffsdaten

Passagierdecks:3
Passagierkapazität:36

True North Passagen