Park Hyatt Saigon

Zentrales Luxushotel in Saigon

Das Park Hyatt Saigon gilt als eine der besten Adressen der Metropole im Süden Vietnams. Ganz zentral, unmittelbar neben der weltberühmten Oper gelegen, punktet das Park Hyatt Saigon mit neokolonialem Style, gemischt mit modernem Understatement und Coolness.

Das Restaurant Square OneBerühmt wurde das Park Hyatt Saigon allerdings nicht nur als luxuriösestes Haus in Saigon, sondern vornehmlich wegen seines Gourmetrestaurants „Square One“, in dem ein Australier das Zepter bzw. die Kochlöffel schwingt. London und Sydney treffen auf Vietnam, die frische crossover Küche im Park Hyatt Saigon wird auch von Geschäftsleuten von außerhalb geschätzt, die in diesem hypermodernen Kolonialstil-Ambiente mit wichtigen Kunden ein Lunch einnehmen. Entsprechend international zeigt sich das Publikum im Park Hyatt Saigon, entsprechend sind auch Service und Angebot ausgelegt. Das Miteinander von klassischem Stil der 20er und 30er Jahre und einem zeitlosen Chic des 21. Jahrhunderts, gekrönt mit einem geradzu oasenhaften Garten mittem in Saicons District 1, lässt eigentlich keinen Wunsch mehr offen.

Reise anfragen