Four Seasons Resort The Nam Hai

Luxus-Strandresort in Vietnam zum Entspannen

Mit dem Four Seasons Resort The Nam Hai wurde im Jahr 2006 die Hotellerie Vietnams wohl mit einem der luxuriösesten Hotels des Landes prachtvoll ergänzt. Zwischen Danang und Hoi An gelegen bietet das Resort eine optimale Lage, um diese eindrucksvolle Region Vietnams kennen zu lernen.

Die insgesamt 100 Villen, teils mit Privatpool, verteilen sich großzügig auf einem tropisch begrünten Strandgrundstück am Ha My Beach, der Teil des weltberühmten China Beaches ist. Die Villen bieten genau jene Art von Luxus, die höchsten Ansprüchen gerecht wird und trotzdem ein lässiges Understatement zutage fördern, das weit weg von Protzerei ist. Die asiatische Weise zu zeigen, was man hat!

Ebenso eindrucksvoll wie die bis ins kleinste Detail durchgestylten Unterkünfte in diesem Hotel in Vietnam am Strand zeigt sich das 34 Hektar große Areal des Resorts, das die Gäste vor die Wahl von gleich drei Poolbecken stellt, einen eigenen Tennisplatz bietet, Joggingtrails und einen Golfclub in der Nachbarschaft. Sollten Sie im Four Seasons Resort The Nam Hai einen Spa nach bekannten Mustern erwarten, werden Sie über die Treatmentrooms staunen, die über einem Koi-Teich mit Lotusblüten schweben. Im The Nam Hai Resort gönnt man sich etwas. Gönnen Sie es sich auch!

Reise anfragen