Venice Simplon-Orient Express

Der vielleicht berühmteste Luxuszug der Welt

Edel bis ins kleinste DetailÜber den Venice Simplon-Orient Express schrieb das renommierte Magazin ‚Vanity Fair‘, andere Luxuszüge wären im Vergleich dazu bescheiden. Tatsächlich präsentiert sich dieser Luxuszug von Orient Express als fahrendes Meisterwerk des Art Déco, das seinen Gästen unvergleichliche Reisen bietet. Das Gesamtpaket aus Romantik, Abenteuergeist und höchstem Luxus wird von Routen kreuz und quer durch Europa ergänzt. Die Luxus-Abteile im Vintage-Look bieten ein Höchstmaß an Privatsphäre und viel Platz, um sich angenehm zurückzuziehen. Tagsüber sind die Zug-Kabinen private Salons, nach dem Abendessen im Gourmet-Speisewagen verwandelt sie der Kabinen Steward in gemütliche Schlafzimmer mit kuscheligen Betten und einem voll ausgestatteten Luxus-Badezimmer.
Klein und fein für Zwei Nostalgie purJeder der Waggons des Venice Simplon-Orient Express ist anders und hat bereits eine bewegte Geschichte hinter sich. Die Originale aus den 20ger und 30ger Jahren erlebten die goldene Ära der ersten Luxusreisen von Anfang an mit und nach einer äußerst kostspieligen Renovierung ist nur noch die besondere Aura, nicht aber die vielen Dienstjahre, sichtbar. Auch die Einschusslöcher, die sich einer der Waggons im Zweiten Weltkrieg zuzog oder eine 10-tägige Gefangenschaft in einem Schneesturm sind nur noch Erinnerung. Doch gerade diese Authentizität ist es, die den „Orient Express“ auf der ganzen Welt berühmt gemacht hat. Eine Reise an Bord dieses Luxuszuges gehört sicher zu jenen Dingen, die man als reisebegeisterter Genussmensch einmal im Leben gemacht haben sollte.

Venice Simplon-Orient Express Reisen