Genuss, Kultur & Musik in den Südstaaten

9-tägige USA-Rundreise von Nashville nach New Orleans

Soulkitchen und Whiskey, Jazz und Blues, bunte Städte und malerische Baumalleen…. Der Süden der USA hat seine ganz eigenen Reize, einen gemächlichen, ruhigen Charme, wie man ihn sonst nirgendwo findet.

Royal Street in New OrleansAuf dieser Selbstfahrer-Rundreise öffnen wir für Sie so manch geheimes Hintertürchen und gewähren Ihnen mit Unterstützung echter Insider ungewöhnliche Einblicke: In Jazzclubs und Museen außerhalb der Öffnungszeiten, in Musikstudios oder auch zu kulinarischen Offenbarungen.

Einige Highlights dieser Südstaaten-Rundreise:

• Grand Ole Opry – die am längsten laufende Show in den USA
   & fixer Bestandteil der Country Musik
• Whiskey-Tasting in einer Tennessee-Destillerie
• Backstage-Tour mit einem Kurator durch das Ryman Auditorium
• Nashville kulinarisch
• Stax Museum of American Soul Music – das das Vermächtnis der
   amerikanischen Soul-Musik bewahrt
• Privattour durch Graceland, dem ehemaligen Heim von
   Elvis Presley nach der regulären Öffnungszeit
• private Vodoo Tour in New Orleans
• Gourmettour Soulfood & Big Easy Kitchen
• VIP-Plätze in der Preservation Hall Jazz Club

Tag 1 – 2: Nashville ganz musikalisch

Tag 1: Ankunft in Nashville Nach Ankunft am späten Nachmittag/frühen Abend in Nashville werden Sie am Flughafen bereits erwartet und anschließend zu Ihrem Hotel gefahren.

Tag 2: Nashville im Zeichen der Country Musik Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Reiseleiter am Hotel abgeholt und fahren zur Country Music Hall of Fame. Auf einer privaten Führung erfahren Sie Hintergründe zur Geschichte der Country Music.
Anschließend werfen Sie einen Blick in das RCA Studio B, in dem schon Dolly Parton, Willie Nelson und auch Elvis Presley ihr Talent unter Beweis gestellt haben.

Nach einem späten Mittagessen kehren Sie ins Hotel zurück.

Abends haben Sie dann VIP-Zutritt (vorbei an den Schlangen, die es immer gibt) zu einer Backstage-Show in der Grand Ole Opry mit Meet & Greet einiger Künstler. Die Grand Ole Opry ist die am längsten laufende Show in den USA und fixer Bestandteil der Country Musik.

Tag 3 – 4: Tennessee kulinarisch

Tag 3: Tennessee Whiskey & auf den Spuren von Hank Williams Eine der wohl weltweit bekanntesten Spezialitäten aus Tennessee ist Whiskey. Am späten Vormittag werden Sie am Hotel abgeholt und fahren durch die sanften Hügel der Umgebung zu einer bekannten Destillerie. Nach einer privaten Tour mit spannenden Informationen lockt noch ein Whiskey-Tasting.

Mittags stärken Sie sich in einem Café-Restaurant bei hausgemachter Südstaatenküche, bevor es zurück nach Nashville geht. Dort wartet bereits eine private Backstage-Tour mit einem Kurator durch das Ryman Auditorium, auch bekannt als die „Carnegie Hall des Südens“.

Folgen Sie den Spuren von Hank Williams und stehlen Sie sich durch die Hintertür, um in eine klassische Nashville Musikkneipe zu gelangen und einen Singer-Songwriter auf einen Drink zu treffen.

Tag 4: Nashville kulinarisch & Fahrt nach Memphis Heute starten Sie mit einer kulinarischen Tour durch Nashville und einem klassischen Südstaatenfrühstück in einem beliebten Café.
Anschließend geht es in das Johnny Cash Museum, wo Sie allerhand über den „Man in Black“ erfahren.
Krönender Abschluss Ihres Aufenthalts in Nashville ist eine lokale Spezialität: „Nashville Hot Chicken“ – scharfes Hühnchen.

Nachdem Sie Ihren Mietwagen übernommen haben machen Sie sich auf den Weg nach Memphis.

Nach Ihrer Ankunft unternehmen Sie eine private Backstage-Tour durch die Sun Studios, in denen Berühmtheiten wie Elvis Presley und Johnny Cash ihre Hits aufnahmen.

Tag 5 – 6: Memphis & Mississippi

Tag 5: Memphis Der Tag beginnt mit dem Besuch des Civil Rights Museum. Einst das Lorraine Motel, erlangte der Ort durch die Ermordung von Martin Luther King Jr. traurige Berühmtheit.
Nächste Station ist das Stax Museum of American Soul Music – das einzige seiner Art, das das Vermächtnis amerikanischer Soul-Musik bewahrt

Dann wartet ein wahrer Höhepunkt der Reise: eine Privattour durch Graceland, dem ehemaligen Haus von Elvis Presley – und das nach der regulären Öffnungszeit und mit abschließendem Dinner.

Tag 6: Von Memphis nach Mississippi Auf der heutigen Strecke entlang des Blues Trail werden Sie von Ihrem Guide begleitet und halten u. a. in:
• Helena, dem Ort, der die erste Radioshow mit Bluesmusik-Künstlern ausstrahlte
• Clarksdale, Heimat des Blues und Schaffensstätte von John Lee Hooker, Muddy Waters oder Sam Cooke
• Indianola, wo Sie das BB King Museum besuchen

Übernachtung in einem kleinem Bed & Breakfast im typischen Südstaatenstil in Natchez.

Tag 7 – 9: New Orleans

Tag 7: Spooky New Orleans Die Fahrt nach New Orleans führt über Baton Rouge und Trappe mit Besuch des Rural Life Museums. Dieses Freilichtmuseum zeigt relevante historische Artefakte und Nutzgegenstände, die in der Gegend im Einsatz waren.

Nach Ankunft in New Orleans unternehmen Sie eine private Vodoo Tour, denn Geister, Beschwörung und Aberglaube sind in New Orleans immer noch ein fester Bestandteil des Alltags. Sie besuchen einige der bekanntesten Friedhöfe, hören die abenteuerlichsten Geschichten und Treffen einen Vodoo Priester.

Tag 8: New Orleans – Soulfood & Jazz Die Stadt ist bekannt für ihre außergewöhnliche Küche – Big Easy Küche & Soulfood! Auf einer Tour durch das French Quarter kosten Sie einige der bekanntesten Gerichte und Drinks und besuchen Sterne-Restaurants, Foodtrucks, Cocktailbars und einfache Kneipen.
Unbedingt probieren: Po´boys, Austern und Muffaletta (Sandwiches) sowie einen Sazerac-Cocktail!

Spätnachmittags Rückkehr ins Hotel.

Abends unternehmen Sie mit einem Kenner der Musikszene einen Spaziergang durch die Stadt zum Congo Platz, durch das Treme Viertel und zum Preservation Hall Jazz Club. Dort treffen Sie einen der angesagten lokalen Jazzmusiker und genießen von ihren VIP-Plätzen aus die Show.

Tag 9: Abreise New Orleans Heute geben Sie in New Orleans Ihren Mietwagen zurück und treten die Heim- oder Weiterreise an.

Leistungen & Preis

Inklusive • alle Übernachtungen wie angegeben
• alle nötigen Transfers
• Mietwagen ab Memphis bis New Orleans
• Führungen und Programm laut Ausschreibung

Hotels • The Hermitage Nashville
• The Peabody Memphis
• The Monmouth Historic Inn
• The Windsor Court New Orleas
oder ähnlich

Preis ab 11.500,- € pro Person
(ab 2 Personen)

Für Familien gut zu wissen

Programm mit Kindern Für Familien mit Kindern müsste diese Reise angepasst werden, es bestehen Programmeinschränkungen

Reise anfragen