The Ranch at Rock Creek

Cowboy-Alltag in Montana

Morgennebel in MontanaMit vom Vortag staubigen Stiefeln und nur in Jeans Blueberry Pancakes und Hot Chocolate auf der Veranda der Ranch at Rock Creek verputzen. Der Blick fliegt über Wälder, die sich bereits golden und rot verfärben und über smaragdgrüne Hügel hinweg bis zum Horizont, wo nur Weite bleibt. Die nächste Siedlung Philipsburg ist von der Ranch at Rock Creek wunderbare 30 Minuten Fahrt weit weg.
So fängt der Tag gut an Bevor man sich aufs Ross schwingtEinzelne Rufe tönen bereits von den Koppeln herüber, wenn sich die Cowboys mit wenigen Kommandos verständigen. Wüsste man es als Betrachter nicht besser, wähnte man sich im späten 18. Jahrhundert. Mittendrin im goldenen Zeitalter der Minenstädte, die hier in Montana wie Bohrtürme aus dem Boden schossen. Bis sich der reiche Farmer Fred Burr aus Utah mit den ersten Rindern in der Region ansiedelte und die damaligen Minenbesitzer der Ranch at Rock Creek zu einem „Berufswechsel“ inspirierte.

Die Ranch at Rock Creek bietet Wildwest-Luxus und Goldrausch-Feeling

Die alte Scheune Im Sarah Jane''s CottageBis heute scheint sich zwischen Saloon, Blockhütten, Pferde-Paddocks und Sattelkammer in der Ranch at Rock Creek nicht sonderlich viel verändert zu haben. Der Spagat zwischen weltbekanntem Relais & Châteaux-Luxus und purem Wildwest-Feeling gelingt so traumwandlerisch sicher, wie die Farmarbeiter mit dem Lasso perfekte Ringe in die Luft werfen. Country Music mischt sich abends mit dem Knacken des Kaminfeuers, während die Gäste in knarrenden, handgefertigten Ledersofas mit einem Whiskey in der Hand den Tag verabschieden. Die Ranch at Rock Creek bietet ultimativen Luxus der niemals so arrogant daherkommt, als dass man die Nase über schlammverspritze Schuhe rümpfen würde. Oder den Hofhund von seinem Lieblingsplatz am Feuer verscheuchen würde.
Das Wildwest-Feeling beginnt in der Ranch at Rock Creek bereits beim Wohnen in den Blockhütten oder der gruppentauglich ausgebauten Scheune beginnt. Wrangler-Barn und Bärenhaus, Trapper-Hütte oder Jane’s Cottage: Mehr Privatsphäre hatten die Goldsucher früher sicher auch nicht. Nur eben ohne XL-Badewanne, Kingsize-Bett oder Gourmetrestaurant in der Hauptlodge…

Auf der Ranch at Rock Creek wird richtig mit angepackt

Freizeit à la Cowboy Wrangler arbeiten hierAußerdem dürften die ersten Abenteurer und Siedler in Rock Creek hinsichtlich Freizeitangebot höchstens die Wahl zwischen Holzhacken, Kühe brandmarken und Zaun reparieren gehabt haben. Und nicht – wie heute – aus einer geradezu unübersichtlichen Auswahl an Aktivitäten. Dass in der Ranch at Rock Creek dennoch jeder genau das findet, was ihm wirklich Spaß macht, dafür sorgen die „Cowboys und Cowgirls“ der Farm. Allen voran kommen natürlich Pferdefreunde voll auf ihre Kosten! Wer einmal im Leben auf der weiten Prairie testen möchte, ob die legendären Quarter Horses die Viertelmeile tatsächlich schneller galoppieren als alle anderen Rassen, kann das hier ausprobieren. Oder es lernen.

Die Ranch at Rock Creek mit all ihren herrlichen Freizeitmöglichkeiten ist zwar eine Gäste-Ranch, aber – und das macht sie so besonders – auch eine echte Working-Farm. Traumhaft schön für die Gäste und insbesondere Familien, aber ein echter Knochenjob für die Wrangler. Eine helfende Hand ist da immer willkommen. Spätestens nach einer Woche auf der Ranch at Rock Creek wird es Ihnen völlig normal und anatomisch höchst komfortabel vorkommen, auf den die Barhocker ersetzenden Westernsätteln am Tresen Platz zu nehmen. Einen Drink zu ordern und vielleicht insgeheim darauf zu lauschen, ob nicht gleich das Quietschen der Flügeltüren gefolgt vom Klirren der Sporen vom Saloon-Eingang herübertönt.

Zimmer & Cabins in der Ranch at Rock Creek

So wohnen Sie In der Hauptlodge, der Granite Lodge, befinden sich 9 Gästezimmer der insgesamt 25 Unterkünfte.

Die Ranch at Rock Creek hat 9 unterschiedliche Blockhäuser mit jeweils mehreren Schlaf- und Badezimmern, einem großen Wohnzimmer mit Kamin sowie einer voll ausgestatteten Küche. Das Bear House hat zudem einen Hot Tub auf der Terrasse.
Eine außergewöhnliche Erfahrung ist auch ein Aufenthalt in einem der Canvas Cabins, eine luxuriöse Zelt-Blockhaus-Kombination, bei der Sie keinerlei Abstriche hinsichtlich des Komforts machen müssen. Ganz nah am Bach gelegen, bieten diese Unterkünfte das Gefühl, mit der Natur eins zu sein. Die individuell gestaltete Einrichtung mit rustikalem Charme umfasst u. a. komfortable Betten. Jedes dieser Canvas Cabins verfügt über ein eigenes Badezimmer im Badehaus.

Aktivitäten in der Ranch at Rock Creek

Ausflüge & Unterhaltung Zu allererst stehen hier natürlich Reiten und Reiten-Lernen auf dem Programm, mit allem was dazu gehört.
Außerdem: Fliegenfischen inklusive Einführung, Bogenschießen, Mountain Biking, Tontauben-Schießen inklusive Einführung in den Umgang mit Schrotflinten, zweimal täglich stattfindendes Unterhaltungsprogramm für Kinder, einige Aktivitäten und Ausflüge außerhalb des Ranch-Geländes wie z. B. der Besuch des nahegelegenen historischen Bergbau-Städtchens Philipsburg oder einer Geisterstadt. Die Nutzung der Bowling-Bahn und des Kinoraumes ist ebenso im Preis enthalten wie der Internetzugang.

Das bietet die Ranch at Rock Creek

Öffentliche Bereiche Lobby-Lounge, Speisesaal, Silver Dollar Sallon mit Bar, Billardtisch, Bowling-Bahn, Kino-Raum, ein kleines Geschäft, Spa

All inclusive

Im Preis inbegriffen Die Dinge so unkompliziert wie möglich zu halten ist hier das Konzept. Deshalb sind die Mahlzeiten und nicht-alkoholische Getränke bereits im Preis inbegriffen, in der Zeit zwischen Dinner und Mitternacht zusätzlich auch Wein, Bier und Cocktails. Ebenso fallen keine zusätzlichen Kosten an für sämtliche Aktivitäten, die die Ranch anbietet,

Reise anfragen