Neuengland Rundreise

Rundreise durch die Neuengland Staaten per Mietwagen

Diese Neuengland-Rundreise beginnt auf der Halbinsel Cape Cod, führt von dort nach Newport, Rhode Island und dann ins historisch und kulturell reiche Boston. Anschließend geht es in den waldreichen Bundesstaat Maine und dann nach Vermont und New York State. Die Rundreise durch Neuengland endet in Lenox in Massachusetts.

Einige Höhepunkte dieser Luxusreise durch Neuengland:

• Cape Cod – kilometerlange Strände, Natur, historische Sehenswürdigkeiten und Kunstgalerien
• Newport – Hochburg des Jazz & Folk
• Boston mit privatem Guide erkunden
• historisches Sommerfrische-Feeling in Kennebunkport/Maine
• wohnen in den „Twin Farms“ – ein Stück US-Geschichte
• Lenox – das „Newport an Land“

Tag 1 – 4: Cape Cod & Newport

Tag 1 – 2: Cape Cod Nach Ihrer Ankunft in Boston nehmen Sie Ihren Mietwagen am Flughafen in Empfang und fahren weiter nach Cape Cod. Die Halbinsel dient vielen „Städtern“ aus Boston und New York als Naherholungsgebiet und bietet kilometerlange Strände, Natur, historische Sehenswürdigkeiten und Kunstgalerien.

2 Übernachtungen Wequasset Inn.

Tag 3 – 4: Newport Heute fahren Sie in das ca. 2 Stunden entfernte Newport im kleinsten US- Staat Rhode Island, das mit seinen Jazz- und Folkfestivals ein Treffpunkt für Musikliebhaber aus aller Welt ist.

Per Fähre geht es zur Insel Martha’s Vineyard, die mit ihren Badestränden zum Schwimmen und Spazierengehen einlädt.

Alternativ können Sie einen Ausflug zur Insel Nantucket unternehmen, wo eindrucksvolle Häuser vom einstigen Wohlstand der Walölhändler zeugen.

Ihre Unterkunft für die kommenden 2 Nächte ist das Castle Hill Inn.

Tag 5 – 10: Boston & Maine

Tag 5 – 7: Boston mit Privatguide Ihre Fahrt führt Sie heute gen Norden in das ca. 3,5 Stunden entfernte Boston.

Für Ihren Aufenthalt stellen wir Ihnen einen sachkundigen Reiseleiter (englischsprachig) zur Verfügung, mit dem Sie ein ganz individuelles Programm für den Tag planen können, denn es gibt hier viel zu sehen.

3 Übernachtungen Hotel XV Beacon

Tag 8 – 10: Kennebunkport/Maine Heute geht es in einer 2-stündigen Fahrt weiter nach Kennebunkport im waldreichen Bundesstaat Maine. Früher ein betriebsames Schiffsbauzentrum, ist es heute ein Ferienort für wohlhabende Gäste.

Obwohl die Fischerei in dem kleinen Dorf schon lange vergangenen Tagen angehört, versprühen die zahlreichen Restaurants, Cafés, Galerien und historischen Bauwerke noch immer den Charme eines pittoresken Fischerdorfes.

Ein wirklich außergewöhnliches Erlebnis ist die Fahrt mit einem original Lobsterkutter oder mit einem Segelschoner vor der Küste Neuenglands

Übernachten werden Sie im White Barn Inn

Tag 11 – 15: Vermont & New York State

Tag 11 – 13: Vermont Ihr heutiges Ziel: Die Twin Farms in Barnard, Vermont.

Die "Zwillings-Farmen" und die dazu gehörenden Lodges, Cabins und Scheunen sind inzwischen zu einem Refugium geworden, das nicht nur höchste Hotel-Auszeichnungen erringen konnte, sondern auch ein Stück US-Geschichte repräsentiert.
Wegen seiner grünen Hügelketten, der gemütlichen Höfe und der schmucken Dörfer haben Literaten Vermont als Paradies beschrieben. Während einer Heißluftballonfahrt über die wunderbare Natur Neuenglands können Sie hier den legendären Indian Summer erleben – Romantik pur!

Tag 14 – 15: New York State Es geht weiter mit einer vierstündigen Fahrt in den Bundesstaat New York, die sich allein schon wegen ihrer wunderhübschen Landschaft durchaus lohnt.

Ziel ist das The Point Resort, ein Great Camp in den Adirondack Mountains, das für William A. Rockefeller errichtet wurde.

Tag 16 – 19: Massachusetts

Tag 16 – 18: Lenox/Massachusetts Eine 3,5-stündige Fahrt bringt Sie nach Lenox in Massachusetts gebracht. Der Ort Lenox wurde wegen der zahlreichen luxuriösen Sommerresidenzen prominenter Familien auch als „Newport an Land“ bezeichnet.

Viele der Prachtbauten werden heute als Kultureinrichtungen, Schulen und Hotels genutzt.

Tag 19: Ende der Rundreise durch Neuengland Rückgabe des Mietwagens am Flughafen und Weiter- oder Rückreise

Reise anfragen