Four Seasons Resort Hualalai

Romantik pur

Man nehme ein blitzeblaues Meer, garniere die Küste mit lakritzschwarzem Lavagestein, ostergrasgrünem Golfrasen und idyllischen Cottages, die sich zwischen Palmen verstecken. Fertig ist Hawaii wie aus dem Bilderbuch und das Umfeld des Four Season Resorts Hualalai.

Die Kona-Kohala-Küste zählt unter Insidern und Celebrities sicher zu den exklusivsten auf Hawai´i Island – nicht nur wegen der fast schon klischeehaft schönen Landschaft. Hier stehen nämlich auch die 243 zweistöckigen Gästebungalows des renommierten Four Season Resorts Hualalai, das vor allem bei Golfspielern aus aller Welt einen hohen Status genießt.
Der Hualālai Golf Course ist Jack Nicklaus' erster Platz auf Hawai‘i Island und Austragungsort des PGA Tour Champions “Mitsubishi Electric Championship at Hualālai”.

Auf Grund der groben Felsen an der Küste ist ein Bad im Meer nicht an allen Stellen der Insel empfehlenswert, am privaten Strand dagegen ist es ein Privileg, durch den goldenen Sand ans Meer zu gehen. Und: Direkt in die Lavafelsen hat das Meer natürliche Meeresschwimmbecken, „Kings Pond“, gewaschen

Dem Zauber des Four Season Resorts Hualalai erliegen Ruhesuchende Paare ebenso regelmäßig wie Familien oder Sportbegeisterte und das Four Seasons bedient alle Zielgruppen gleichermaßen exklusiv. Schließlich ist in dem üppig-grünen Gelände jede Menge Platz für alle.

Zimmer & Suiten im Four Seasons Resort Hualalai

So wohnen Sie Die 243 geräumigen Gästezimmer im Bungalow-Stil (davon 41 Suiten) verfügen jeweils über eigene, möblierte Lanais (Balkons bzw. Patios im hawaiianischen Stil) mit herrlichem Blick aufs Meer. Einige der auf den unteren Etagen gelegenen Gästezimmer bieten zudem einen Garten mit Lavastein-Außenduschen. Zur Grundausstattung gehören hochwertige Daunenkissen und-decken, exklusive Bademäntel, Telefon mit mehreren Leitungen, Flatscreen-TV, DVD/CD-Player, WLAN Internetanschluss, Föhn, Inroom-Safe und Bügeleisen/-brett.

Die geräumigen Oceanfront-Zimmer bieten einen schönen Blick auf den Pazifik. Sie besitzen jeweils einen mit Tisch und Stühlen möblierten Lanai. Der Wohnbereich ist mit einer Rattan-Chaiselongue, einem Beistelltisch und einer Holzkommode mit Marmorauflage eingerichtet. Zu den Besonderheiten der Schlafzimmer-Ausstattung gehören ein aus Bambus maßgefertigter Bettbaldachin sowie ein begehbarer Kleiderschrank. Das in Granit gestaltete Luxus-Bad verfügt über eine großzügige Badewanne und eine separate Dusche.

Sport & Wellness

Spa & Fitness Zur luxuriösen Ausstattung des Spa gehören außerdem ein Sport-Pool, Whirlpools, Saunen, Dampfbäder und Tauchbecken mit kaltem Wasser. Den Umkleideräumen sind sowohl Innen- als auch Außenduschen angegliedert. Der Hualalai Sport Club ist stets bestrebt, bestmögliche Fitness-Einrichtungen anzubieten und hat sein Angebot um ein neues, mit modernsten Trainingsgeräten ausgestattetes "Resistance and Strength Studio" erweitert.

Restaurants & Bar

Pahu i`a Restaurant wurde mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen bedacht, darunter der Four Diamond Award der American Automobile Association (AAA), der DiRoNA (Distinguished Restaurants of North America) und der Ivy Award
Fisch und Meeresfrüchte in vielfältigen Zubereitungen, darunter Hausspezialitäten wie Hawaiian Anthology Appetiser, pazifisches Meeresfrüchte-Ragout, Paprika-Kokosnusssauce, mit Prosciutto umhüllter "Kona Blue" Kampachi sowie Stachelmakrele (Amberjack). Die Meerestiere stammen aus speziellen Zuchtanlagen auf dem Gelände der Natural Energy Laboratory of Hawai`i Authority (NELHA). Frisches Obst und Gemüse aus heimischem Anbau bezieht das kulinarische Team direkt von örtlichen Farmern. Die duftenden Küchenkräuter stammen indessen aus dem eigenen Kräutergarten.

Naupaka Terrace:Strandrestaurant

Beach Tree Bar:exotische Cocktails, vom traditionellen Mai Tai über den Aloha Margarita bis zu den beliebten Lava Flows und Sneaky

Reise anfragen